Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Brandursache zum ...

12.02.2018 - 17:36:40

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Brandursache zum .... Brandursache zum Wohnungsbrand in Moltzow (Nachmeldung zur PM 11.02.2018 06:27 Uhr)

Moltzow - Wie bereits berichtet, ist es am 11.02.2018 gegen 02:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Neubaustraße in Moltzow gekommen. In der Folge wurden alle acht Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen und drei Personen mussten wegen Rauchgasvergiftungen oder auch Verbrennungen im Müritzklinikum ärztlich behandelt werden.

Eine technische Ursache kann ausgeschlossen werden, da es in der besagten Wohnung keinen Strom mehr gab. Am heutigen Tag war der Brandursachenermittler im Einsatz. Im Ergebnis dessen kann gesagt werden, dass als Brandursache von einem unsachgemäßen Umgang mit offenem Feuer ausgegangen wird. Die polizeilichen Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung richten sich gegen den verletzten Wohnungsmieter.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!