Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Wochenendpressemitteilung der PI ...

21.05.2017 - 14:16:21

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Wochenendpressemitteilung der PI .... ++ Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-Dbg./Uelzen vom 19.-21.05.2017 ++

Lüneburg - Lüneburg

Lüneburg - Einhandmesser und Drogen sichergestellt

Weil er sich auffällig verhielt, wurde ein 36-jähriger Mann am Sonntag gegen 02:00 h Am Domänenhof überprüft. Bei der Kontrolle wurde bei ihm ein verbotenes Einhandmesser und ein Gefäß mit einer kleinen Menge Drogen sichergestellt. Gegen ihn werden nun zwei Strafanzeigen gefertigt.

Lüneburg - Körperverletzung

Am frühen Sonntagmorgen gegen 05:50 h gerieten fünf Personen bei einem Schnellrestaurant An der Pferdehütte in Streit. Ein 59-jähriger Mann erhielt von einer Person einen Schlag mit der Hand ins Gesicht. Danach entfernte sich eine Personengruppe mit dem PKW in unbekannte Richtung.

Zeugen dieses Sachverhaltes werden gebeten sich bei der Polizei Lüneburg unter Tel. (04131) 8306-2215 zu melden.

Lüneburg - Munitionsfund in der Garage

Bei Nachlassaufräumarbeiten am Samstag in einer Garage im Streitmoor werden durch Angehörige zwei Nebelgranaten der Bundeswehr gefunden. Diese wurden von der Polizei abgeholt und dem Kampfmittelbeseitigungsdienst übergeben.

Lüneburg - Aggressiver PKW-Führer

Ein 56-jähriger Mann befuhr mit seinem Fahrrad die Feldstraße aus der Barckhausenstraße kommend in Rtg. Willy-Brandt-Straße. Im Ausfahrtsbereich des Parkplatzes der Apotheke / Fitnessstudio fuhr ein PKW so weit auf die Straße heraus, dass der Fahrradfahrer einen Schlenker machen musste. Als der Fahrradfahrer den PKW-Führer zur Rede stellen möchte stieg dieser aus seinem PKW aus und schlug dem Fahrradfahrer unvermittelt mehrfach auf den Kopf. Der Radfahrer konnte vom Tatort flüchten. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr davon.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Lüneburg unter Tel. (04131) 8306-2215.

Adendorf - Topf auf dem Herd vergessen

Am Samstag gegen 12:35 h löste ein Brandmelder in einer Wohnung in der Böttcherstraße aus. Aus der Wohnung heraus sei Brandgeruch wahrzunehmen, teilte eine Nachbarin mit. Die herbeigeeilte Feuerwehr öffnete die Wohnungstür und konnte einen Topf mit angebranntem Essen auf dem Herd feststellen. Der Wohnungsinhaber war nicht in der Wohnung.

Lüneburg - PKW-Aufbruch und Sachbeschädigungen am Bockelsberg

In der Zeit von Freitag, 19:00 h bis Samstag, 08:30 h kam es in der Heinrich-Böll-Straße zu einem PKW-Aufbruch. Unbekannte schlugen die Fahrerscheibe eines BMW ein.

Vermutlich im selben Zeitraum beschädigten Unbekannte den Unterstand für Einkaufswagen, die Glasscheibe eines Schaukastens und die Schiebetür des dortigen Penny-Marktes.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Lüneburg unter Tel. 04131/8306-2215.

Lüchow-Dannenberg

Verkehrsunfall

Ort: Zadrau, Ortsdurchfahrt Datum: Samstag, 20.05.2017, 12:30 Uhr Sachverhalt: In Zadrau nahe der Einmündung nach Siemen lagen Nägel über die gesamte Fahrbahn verstreut. Diese hatte offenbar ein bislang unbekanntes Fahrzeug verloren bzw. waren von der Ladefläche gefallen. Ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Ludwigslust fuhr über die Nägel und wäre fast gestürzt. Der Hinterreifen der BMW wurde platt und der Spritzschutz beschädigt. Sachschaden ca. 500 Euro

PKW Aufbruch, Diebstahl

Ort: Clenze, Am Reitplatz Datum: Samstag, 20.05.2017, 13 - 14:00 Uhr Sachverhalt: Bislang unbekannte Täter brachen die Fahrertür eines PKW Fiat auf. Dieser war während einer Veranstaltung in Clenze nahe dem Reitplatz abgestellt. Aus dem PKW wurden diverse Dokumente und Bargeld entwendet.

Uelzen

Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss

Einem 30-jährigen Uelzener kommt seine Fahrt mit einem Pkw teuer zu stehen. Samstagmorgen um 04.30 Uhr fiel er im Stadtgebiet Uelzen einer Polizeistreife durch seine Fahrweise auf. Eine Überprüfung ergab, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und keinen gültigen Führerschein hatte. Zudem war der Pkw ohne Wissen der Halterin ausgeliehen.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Sonntagmorgen um 01.20 Uhr befuhr ein 51-jähriger Bad Bodenteicher mit einem Pkw öffentliche Straßen. Er überschritt mehrfach deutlich die zulässige Höchstgeschwindigkeit inner- und außerorts und überfuhr mehrfach die Mittel- und Seitenlinien. Die Kontrolle auf der Esterholzer Straße in Uelzen erbrachte einen Alkoholwert von über 1 Promille.

Letzter Bundesligaspieltag

Mancher Reisende wird sich am Samstagabend über das starke Polizeiaufgebot am Uelzener Hundertwasserbahnhof gewundert haben. In der Zeit von 20.00 - 22. 00 Uhr waren starke Polizeikräfte der Bundespolizei aus Uelzen/Hainberg und der Landespolizei aus Lüneburg, Celle und Uelzen vor Ort. Anlass war der Rückreiseverkehr der ca. 700 Wolfsburger- und ca. 250 Hamburger Fußballfans, die hier in Uelzen umsteigen mussten. Aufgrund der Polizeipräsenz kam es zu keinen nennenswerten Zwischenfällen.

Verkehrskontrollen

Samstagnachmittag in der Zeit von 13.00 - 14.00 Uhr wurde auf der Nordallee in Uelzen eine Gurtkontrolle durchgeführt. 10 Autofahrer verstießen gegen die Gurtpflicht, einer benutzte sein Handy während der Fahrt und an weiteren zwei Fahrzeugen war kein TÜV und ein falsches Kennzeichen vorhanden. Eine weitere Kontrolle wurde in der Zeit von 15.15 - 15.45 Uhr in der Ortschaft Hambrock durchgeführt. 4 Autofahrer hielten nicht die zulässige Höchstgeschwindigkeit ein, der Schnellste war mit 71 km/h unterwegs.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Einsatz- und Streifendienst Tel.: 04131 / 8306 2215

Polizeipressestelle Lüneburg Telefon: 04131 8306 23 24 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!