Obs, Polizei

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Präventionsaktion Sichtbarkeit ...

19.12.2017 - 14:21:49

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Präventionsaktion Sichtbarkeit .... ++ Präventionsaktion "Sichtbarkeit von fahrradfahrenden Schülern" ++ Aktion von Polizei und insgesamt neun Lüneburger Schulen ++ mehr als 7000 Eltern angeschrieben ++

Lüneburg - ++ Präventionsaktion "Sichtbarkeit von fahrradfahrenden Schülern" ++ Aktion von Polizei und insgesamt neun Lüneburger Schulen ++ mehr als 7000 Eltern angeschrieben ++ Polizei kontrolliert täglich seit dem 12.12.17 an den Schulen ++ "Kontrollieren Sie beim Fahrrad Ihrer Kinder, ob die Beleuchtung funktioniert und die Reflektoren vorhanden sind. Funktionieren auch beide Bremsen?" ++

Lüneburg

"Eltern dürfen nicht darauf vertrauen, dass ihr Kind schon ein sicheres Fahrrad fährt; sondern sollten selber das Fahrrad regelmäßig überprüfen", so der Verkehrssicherheitsberater der Polizei Lüneburg, Martin Schwanitz.

Jedes Jahr steigen in Lüneburg die Verkehrsunfälle mit beteiligten und verletzten Radfahrern. Viele Radfahrer fahren falsch auf der linken Seite oder unerlaubt auf einem Gehweg. Das führt oft zu gefährlichen Situationen oder auch Unfällen mit Personenschäden. In der Dämmerung und Dunkelheit verschärfen sich dann auch mögliche Konflikte zwischen Verkehrsteilnehmern, wenn Fahrradfahrer erst spät oder gar nicht gesehen werden können.

"Durch richtige Beleuchtung, Reflektoren und ein allgemein verkehrssicheres Fahrrad schaffen wir mehr Sicherheit. Dennoch beobachten wir regelmäßig Schüler, die bei Dämmerung und Dunkelheit ohne Licht fahren und sich und andere unnötig gefährden."

In Zusammenarbeit mit insgesamt neun Schulen in und um Lüneburg (u.a. Oberschule Bardowick, Schulzentrum Scharnebeck, Schulzentrum Oedeme, Oberschule am Wasserturm, Johanneum, Christianischule und Herderschule) initiierte die hiesige Polizeiinspektion in den letzten Tagen die Präventionaktion "Sichtbarkeit von fahrradfahrenden Schülern". Im Vorfeld haben dabei die Schulen mehr als 7000 Elternbriefe verschickt, über die Aktion & Grundsätze eines verkehrssicheren Fahrrads hingewiesen und die Thematik im Unterricht behandelt. Parallel wurden auf die Polizeikontrollen, die seit dem 12.12.17 an den Schulen durchgeführt werden, ohne Nennung des genauen Datums hingewiesen.

Die Kontrollen sollen letztlich einen weiteren Anreiz schaffen, für ein verkehrssicheres Fahrrad zu sorgen. Damit auch nach der Kontrolle die Hoffnung auf Besserung besteht, kamen zusätzlich Mängelbögen, die den Eltern der betroffenen Kinder und Jugendlichen zugesandt werden, zum Einsatz.

Bis dato stellten die Beamten bei ihren Kontrollen mehr als 50 Verstöße fest. Die Kontrollen dauern an.

"Die Praxis zeigt nach wie vor, dass die Kombination Nabendynamo und LED-Lampe am sorgenfreiesten ist, da sie bei jedem Wetter funktioniert und nahezu wartungsfrei ist. Probleme machen die Stecklichter, deren Batterien regelmäßig leer sind oder zu schwach werden und die Kinder diese Lichter schlicht vergessen anzubringen. Jedes Jahr kommen wir jedoch bei den Kontrollen vor den Schulen zum subjektiven Empfinden, dass die Lichtquote immer etwas besser wird. Das liegt sicherlich auch an unserer Präventions- und Aufklärungsarbeit!", resümiert Verkehrssicherheitsberater Martin Schwanitz.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Kai Richter Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!