Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Pkw erfasst auf der Bundesstraße ...

11.10.2019 - 10:07:04

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Pkw erfasst auf der Bundesstraße .... ++ Pkw erfasst auf der Bundesstraße radelnden Mann ++ 33-Jähriger verstirbt an Unfallstelle ++ ohne Beleuchtung bei Dunkelheit unterwegs ++

Lüneburg - Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Pkw erfasst auf der Bundesstraße radelnden Mann - 33-Jähriger verstirbt an Unfallstelle - ohne Beleuchtung bei Dunkelheit unterwegs

Tödliche Verletzungen erlitt ein 33 Jahre alter Radfahrer in den Abendstunden des 10.10.19 auf der Bundesstraße 493. Der Mann war bei Dunkelheit ohne Licht gegen 19:20 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Lüchow und Lübeln unterwegs, als er von einer 42 Jahre alten Fahrerin eines Pkw VW Passat erfasst und in den Seitenraum geschleudert wurde. Der Radfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Kai Richter Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

@ presseportal.de