Obs, Polizei

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ nicht angepasste Geschwindigkeit ...

09.11.2018 - 15:57:18

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ nicht angepasste Geschwindigkeit .... ++ nicht angepasste Geschwindigkeit - Pkw überschlägt sich ++ hochwertiger Pkw BMW 750d gestohlen ++ ... die Polizei kontrolliert - Handy am Steuer ++ nach Übermüdung verunfallt - gegen Baum geprallt

Lüneburg - Presse - 09.11.2018 ++

Lüneburg

Adendorf - hochwertiger Pkw BMW 750d gestohlen

Einen hochwertigen schwarzen Pkw BMW 750d xDrive stahlen Unbekannte in der Nacht zum 08.11.18 aus einem Carport An der Waage. Die Polizei hat das Fahrzeug mit dem amtlichen Kfz-Kennzeichen LG-EH 241 zur Fahndung ausgeschrieben. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Barum - Schubkarre von Auffahrt gestohlen

Eine Schubkarre stahlen Unbekannte in den Morgenstunden des 08.11.18 von einer Auffahrt im Sollweg. Möglicherweise griffen "Sperrmüllsammler" gegen 08:15 Uhr spontan zu und nahmen die Karre mit. Hinweise nimmt die Polizei Bardowick, Tel. 04131-92505-0, entgegen.

Lüneburg - Einbruch in Werkstatt - Bargeld gestohlen

In eine Werkstatt in der Lise-Meitner-Straße brachen Unbekannte in der Nacht zum 09.11.18 ein. Die Täter öffneten gewaltsam eine Scheibe, gelangen ins Gebäude und erbeuten Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Rettmer - nicht angepasste Geschwindigkeit - Pkw überschlägt sich

Vermutlich aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit bei feuchter Fahrbahn verunfallte eine 24 Jahre alte Fahrer eines Pkw Seat Ibiza in den Morgenstunden des 08.11.18 auf der Kreisstraße 35 - Heiligenthaler Straße. Die junge Frau geriet gegen 09:00 Uhr in einer Linkskurve ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, so dass das Hinterrad gegen einen Erdwall stiess und sich das Fahrzeug überschlug. Der Seat blieb auf dem Dach liegen. Die 24-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 10.000 Euro.

++ Unfallbilder unter www.polizeipresse.de ++

Lüneburg - ... die Polizei kontrolliert - Handy

Ihre Kontrolle dieses Mal mit Schwerpunkt "Gurt & Handy" setzte die Polizei in den Morgenstunden des 09.11.18 Am Springintgut fort. Dabei ahndeten die Beamten insgesamt sechs Verstöße aufgrund Handy (davon ein Radfahrer).

Lüchow-Dannenberg

Schnega, OT. Warpke - nach Übermüdung verunfallt - gegen Baum geprallt

Vermutlich aufgrund Übermüdung verunfallte ein 53 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Golf in den frühen Morgenstunden des 09.11.18 auf der Kreisstraße 44 zwischen Warpke und Glienau. Der VW-Fahrer kam gegen 05:00 Uhr nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde verletzt ins Klinikum nach Salzwedel gebracht. Es entstand ein Sachschaden von gut 15.000 Euro.

Hitzacker - amtsbekannter Einschleichdieb "fällt auf"

Einen bereits polizeilich in Erscheinung getretenen Einschleichdieb ertappte ein 55-Jähriger in den Morgenstunden des 08.11.18 in den Büroräumen einer Bäckerei in der Hauptstraße. Der Eigentümer der Bäckerei verwies den gleichaltrigen Eindringling aus dem Gebäude und alarmierte die Polizei.

Lemgow - Alt-Öl-Kanister entsorgt

Insgesamt 69 Kanister teilweise mit Alt-Öl-Rest entsorgten Unbekannte im Zeitraum vom 06. bis 08.11.18 im Bereich Lemgow. Dabei liefen Ölreste zum teil aus. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Umgang mit Abfällen nach dem Strafgesetzbuch. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Sarenseck - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei im Verlauf des 08.11.18 auf der Bundesstraße 216. dabei waren insgesamt sieben Fahrer zu schnell unterwegs. Der Tageschnellste wurde mit 113 statt erlaubter 70 km/h gemessen.

Uelzen

Uelzen - Reifendiebstahl scheitert - durch Wachmann gestört

Alle vier Reifen eines Ausstellungsfahrzeugs Audi Quattro demontierte ein Unbekannter in den Nachtstunden zum 08.11.18 auf dem Gelände eines Autohauses Am Funkturm. Der Täter war über ein Nachbargrundstück auf das Gelände gelangt, wurde jedoch vor Abschluss "seiner Arbeit" durch einen Wachmann gestört, so dass er gegen 04:15 Uhr die Flucht ergriff. Am Tatort stellte die alarmierte Polizei ein Radkreuz sicher. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Weste, OT. Oetzendorf - "Kollision"

Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeug kam es in den Nachmittagsstunden des 08.11.18 auf der Landesstraße 254. Ein 75 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Touran wollte gegen 14:00 Uhr von der Kreisstraße 45 aus Masendorf kommend geradeaus Richtung Höver fahren. Dabei übersah der Senior einen von links kommenden Pkw VW Golf eines 54-Jährigen, so dass es zur Kollision kam. Der Golf wurde gegen einen Baum geschleudert und touchierte in der Folge auch noch einen weiteren Traktor Deutz eines 81-Jährigen. Der 54-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 10.000 Euro.

Uelzen - unter Drogeneinfluss unterwegs

Den Fahrer eines Pkw Peugeot 106 stoppte die Polizei in den Nachtstunden zum 09.11.18 in der Veerßer Straße. Bei der Kontrolle des 35-Jährige aus dem Landkreis Soltau stellten die Beamte gegen 01:00 Uhr bei diesem den Einfluss von Drogen fest. Ein Urintest auf Kokain und THC verlief positiv. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Wriedel - betrunkener Radfahrer unter Drogeneinfluss - 1,6 Promille

Einen betrunkenen Radfahrer stoppte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 08.11.18 Hohe Esche. Bei der Kontrolle des 50-Jährigen gegen 16:45 Uhr stellten die Beamten neben absoluten Fahrunsicherheit auch einen Alkoholwert von mehr als 1,6 Promille fest. Parallel verlief ein Urintest auf Amphetamine positiv.

Bienenbüttel - Kleinkraftradfahrer unter Drogeneinfluss

Einen 16 Jahre alten Kleinkraftradfahrer stoppte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 08.11.18 im Bereich Seyerberg. Bei der Kontrolle des Jugendlichen gegen 17:00 Uhr stellten die Beamten bei diesem den Einfluss von Drogen fest. Ein Test auf THC verlief positiv. Darüber hinaus war das Kleinkraftrad "frisiert", so dass den jungen Mann auch ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erwartet.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Kai Richter Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de