Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Fußgänger tritt zu ++ ...

24.10.2017 - 17:12:37

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Fußgänger tritt zu ++ .... ++ Fußgänger tritt zu ++ volltrunken mit Pkw überschlagen ++ Zigarettenautomat aufgebrochen ++ Oldtimer beschädigt ++

Lüneburg - Lüneburg

Bleckede - Oldtimer beschädigt

Unbekannte Täter haben zwischen dem 09. und 21.10.17 mehrere auf einem privatgelände in der Bahnhofstraße abgestellte Oldtimer beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden von sechs Fahrzeugen u.a. der Marken Magirus-Deutz, Steyr und Volvo Scheiben und Scheinwerfer eingeschlagen. Die entstandenen Sachschäden werden auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel.: 05851/978910, entgegen.

Dahlenburg - zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Am 23.10.17, gegen 15.25 Uhr, befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Klein-LKW VW die B 216 von Bavendorf in Richtung Dahlenburg. An der Einmündung nach Sommerbeck übersah der VW-Fahrer, dass eine vorausfahrende, 53 Jahre alte Audi-Fahrerin ihren Pkw erheblich abgebremst hatte, da sie nach links abbiegen wollte. Der VW fuhr auf den Audi auf und schleuderte diesen in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Audi und einem Daimler Sprinter, der in Richtung Lüneburg unterwegs war. Die Audi-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer, der 51-jährige Fahrer des Daimler Sprinters leicht verletzt. Die bei dem Unfall entstandenen Sachschäden belaufen sich auf schätzungsweise 70.000 Euro.

Bleckede - Handtasche verschwunden

Eine 63-Jährige hat am 23.10.17, gegen 12.30 Uhr, ihre Handtasche unter einem Tisch vor einem Pizzastand in der Industriestraße abgestellt und vergessen. Als sie den Verlust bemerkte und ca. eine Stunde später dorthin zurück kam, war die Tasche verschwunden. In der Handtasche befanden sich u.a. persönliche Papiere und Schlüssel. Die 63-Jährige hofft, dass ein ehrlicher Finder die Tasche z. B. bei der Polizei oder Fundbüro abgibt.

Lüneburg - Fahrräder entwendet

Ein silberfarbenes Elektrofahrrad Flyer C8 Premium haben unbekannte Täter am 23.10.17, zwischen 17.00 und 17.30 Uhr, entwendet. Das Fahrrad war in diesem Zeitraum an den Sülzwiesen abgestellt und angeschlossen gewesen. In der Lauensteinstraße wurde bereits in der Nacht zum 23.10.17 ein graues Damenrad Bergamont Summerville entwendet, welches in einem Fahrradständen angeschlossen abgestellt war. Ebenfalls am 23.10.17, zwischen 11.20 und 20.25 Uhr, wurde ein Klapprad entwendet, welches in der Bleckeder Landstraße, Höhe Pulverweg abgestellt war und in der Kuhstraße wurde ein Herrenrad Rabeneick Vabene gestohlen. Auch diese Fahrräder waren ver- bzw. angeschlossen. Insgesamt entstanden Schäden von ca. 3.500 Euro bei den Diebstählen. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Amelinghausen - Mofas und Mountainbike entwendet

In der Nacht zum 24.10.17 haben unbekannte Täter zwei Mofas und ein Mountainbike entwendet, die auf einem Stellplatz in der Lüneburger Straße abgestellt waren. Es handelt sich um ein Mofa der Marke Rixe, ein Mofa der Marke Garelli und ein Mountainbike Bulls. Es entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Amelinghausen, Tel.: 04132/310, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg - Sachbeschädigungen am Hallenbad

Im Lindenweg haben unbekannte Täter zwischen dem 20. und 23.10.17 mehrere Laternen beschädigt. Weiterhin wurde eine Fensterscheibe am Hallenbad eingeschlagen. Die entstandenen Schäden belaufen sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel.: 05861/800790, entgegen.

Göhrde, OT Metzingen - versuchter Einbruch

Unbekannte Täter haben am 23.10.17, zwischen 15.00 und 18.30 Uhr, versucht in das Gerätehaus der Feuerwehr in der Dorfstraße einzubrechen. Die Täter beschädigten eine Tür, gelangten jedoch nicht in das Gebäude. Es entstand leichter Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel.: 05861/800790, entgegen.

Neu Darchau - Zigarettenautomat aufgebrochen

Unbekannte Täter haben am 24.10.17, zwischen 04.45 und 05.05 Uhr, einen Zigarettenautomat aufgebrochen, der in der Hauptstraße aufgestellt war. Die Täter zerstörten den Automaten und erlangten Zigaretten sowie Bargeld in bislang nicht abschließend geklärter Menge und Höhe. Die entstandenen Schäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel.: 05841/122215, entgegen.

Uelzen

Himbergen - volltrunken mit Pkw überschlagen

Am 24.10.17, gegen 03.35 Uhr, befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw BMW den Ortsteil Strothe aus Richtung der L 253 kommend in Richtung Groß Thondorf. In einer Rechtskurve kam der BMW-Fahrer vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und infolge Alkoholgenusses nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg, durchbrach einen Zaun, überschlug sich und blieb in einem Garten auf dem Dach zum Liegen. Es entstanden Sachschäden von geschätzten 7.500 Euro. Der BMW-Fahrer, der bei dem Unfall lediglich leicht verletzt wurde, pustete einen Wert von 2,03 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein und der Pkw wurden beschlagnahmt und ein Strafverfahren gegen den 24-Jährigen eingeleitet.

Uelzen - nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug ist gegen einen Ford Transit gestoßen, der in der Zeit vom 21.10.17, 07.30 Uhr, bis zum 23.10.17, 06.50 Uhr, in der Straße Im Grund auf einem Firmenparkplatz geparkt stand. An dem Ford entstand ein Schaden von a. 2.000 Euro. Zwischen dem 21.10.17, 18.00 Uhr, und dem 22.10.17, 08.50 Uhr, stieß auch auf einem Firmenparkplatz in der Greyerstraße ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen Transporter der Marke Iveco und verursachte Sachschäden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Unfallverursacher fuhren jedoch jeweils davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930215, entgegen.

Uelzen - Fußgänger tritt zu

Am 23.10.17, gegen 09.30 Uhr, befuhr ein 50-jähriger BMW-Fahrer die Groß Liederner Straße aus Richtung Innenstadt kommend und wollte nach rechts in die Kagenbergstraße einbiegen. Zeitgleich wollte ein Mann, der einen kleinen weißen Hund dabei hatte, zu Fuß die Fahrbahn der Kagenbergstraße überqueren. Es kam zu Streitigkeiten in deren Verlauf der Fußgänger eine Delle in die Tür des BMW trat. Anschließend entfernte sich der Fußgänger. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben:

- ca. 40 Jahre alt, - ca. 185 cm groß, - dünn, - höchstwahrscheinlich Deutscher, - bekleidet mit einer orangen Warnweste.

Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930215, entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Antje Freudenberg Telefon: 04131-8306-2515 Mobil: 015209348988 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!