Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / ...

24.05.2017 - 15:01:47

Polizeiinspektion Leer/Emden / .... POL-LER: ++Baustellendiebstahl++Werkzeugdiebstahl++Knallkörperwurf++Sachbeschädigung++Fahrt unter Btm.-einfluss++Schwertransport gestoppt++Tunnelsperrung nach VU-Flucht++Unfallflucht++Einbruch++

PI Leer/Emden - Weener- Baustellendiebstahl Weener- Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Montag, 17:30 Uhr, bis Dienstag, 07:00 Uhr, 16 Pakete Glaswolle der Marke Rockwool von einer Baustelle im Hessering. Auf Grund der Größe ist von einem Abtransport mittels Lkw oder Anhänger auszugehen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Uplengen - Werkzeugdiebstahl Uplengen/Südgeorgsfehn - In der Nacht von Montag auf Dienstag, zwischen 19:30 Uhr und 07:45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter durch ein Fenster in eine im Rohbau befindliche Lagerhalle im Kreismoorweg ein und entwendeten zwei Akkuschrauber, zwei Schlagbohrhammer, eine Rohrpresse, eine Tigersäge sowie 13 Zugangsschlüssel für die Hallenräumlichkeiten. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Knallkörperwurf Leer - Am Montag warf eine bislang unbekannte Täterin oder ein unbekannter Täter gegen 13:10 Uhr einen Knallkörper aus einem Fenster und traf dabei einen 50-jährigen Bunder, der sich zu diesem Zeitpunkt in der Fußgängerzone der Mühlenstraße in Höhe eines Jagdwaffengeschäftes bzw. Damenmodegeschäftes aufhielt. Hierbei wurde der Hemdkragen beschädigt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rhauderfehn - Sachbeschädigung an Radlader Rhauderfehn - Im Tatzeitraum von Freitag, 11:00 Uhr, bis Dienstag, 11:00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen Radlader, der sich auf dem Gelände einer Kompostieranlage an der Brunzeler Straße befand. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss Emden / A31 - Am Dienstag wurde gegen 18:30 Uhr ein 22-jähriger Niederländer als Fahrer eines VW Golf kontrolliert, der zuvor die A31 in Emden befahren hat. Hierbei stellen die Beamten typische Anzeichen für einen Betäubungsmitteleinfluss fest. Eine Blutentnahme wurde daher durchgeführt und die Weiterfahrt wird untersagt. Gegen den Mann wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.

Westerstede - Schwertransport gestoppt Westerstede /Hollriede - Am Dienstag kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei gegen 08:30 Uhr einen niederländischen Schwertransport, der die Leerer Straße in Richtung Remels befuhr. Hierbei wurde festgestellt, dass die von der Genehmigungsbehörde für diesen Transport vorgeschriebenen zwei Begleitfahrzeuge nicht vorhanden waren. Die Weiterfahrt wurde folglich untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Jemgum - Tunnelsperrung nach Verkehrsunfallflucht Jemgum / A31 - Am Dienstag kam es gegen 16:15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der A31; Fahrtrichtung Meppen; in Höhe des Emstunnels. Ein 25-jähriger Niederländer befuhr mit einem Lkw samt Anhänger die A31 aus Richtung Oldenburg kommend in Richtung Meppen. In Höhe der Einfahrt zum Emstunnel löste sich ein Spanngurt und ein Stahlseil aus dem Schrotttransport schnellte nach oben und zerstörte im Tunnel eine Lichtzeichenanlage. Der Lkw-Fahrer wurde am Tunnelausgang durch andere Verkehrsteilnehmer auf die Situation aufmerksam gemacht. Er stieg daraufhin aus und warf einen Blick in seinen Container. Anschließend setzte er die Fahrt fort, ohne die Feststellung seiner Personalien sowie der Art seiner Beteiligung zu ermöglichen. Der Unfallverursacher konnte durch die Polizei ermittelt werden. Der Emstunnel musste anschließend auf weitere Beschädigungen kontrolliert werden. Bis zur Beendigung der Kontrollmaßnahmen war dieser für die Richtungsfahrbahn Bottrop daher bis ca. 18:00 Uhr voll gesperrt.

Leer - Verkehrsunfallflucht Leer - Am Dienstag kam es in der Kleinen Roßbergstraße gegen 19:35 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wird ein am rechten Fahrbahnrand abgestellter gelber VW Transporter durch eine bislang unbekannte Verkehrsteilnehmerin oder einen unbekannten Verkehrsteilnehmer gestriffen und hierdurch am linken Außenspiegel beschädigt. Die Unfallverursacherin oder der Unfallverursacher entfernen sich daraufhin unerlaubt. Nach Zeugenaussagen kommt als verursachendes Fahrzeug ein weißer Lieferwagen in Betracht. Weitere Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hesel - Einbruch in Wohnhaus Hesel- Am Dienstag gelangte ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr durch Aufhebeln eines Fensters in ein Wohnhaus in der Stikelkamper Straße. Hierbei werden die Räume durchsucht und es wird Schmuck und Bargeld gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Pressestelle Christian Groeneveld Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!