Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / ++Solarlampen gestohlen++ Navi ...

17.04.2018 - 17:17:00

Polizeiinspektion Leer/Emden / ++Solarlampen gestohlen++ Navi .... ++Solarlampen gestohlen++ Navi gestohlen++ Diebstahl aus Pkw++ Pkw beschädigt++ Fahrzeugbrand++ Heckscheibe eingeschlagen++ BMW sichergestellt++

PI Leer/Emden - Moormerland - Solarlampen gestohlen Moormerland - Am frühen Freitagmorgen kam es in der Straße Altebeek gegen 04:10 Uhr zum Diebstahl von drei Solarlampen. Ein 68-jähriger Moormerländer hörte Geräusche vor dem Haus und bemerkte bei einer Nachschau, dass eine derzeit noch unbekannte Person drei Solarlampen aus dem Vorgarten entwendete. Der Mann begab sich nach draußen und wollte den männlichen Täter an dem Diebstahl hindern. Dabei wurde er geschubst und der Täter flüchtete mit den Lampen in einem älteren BMW. Nähere Angaben zu Täter und Fahrzeug konnte der Moormerländer nicht machen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Navi gestohlen Leer - Am frühen Dienstagmorgen bemerkt ein 70-jähriger Leeraner gegen 02:10 Uhr, dass sich zwei fremde Personen an seinem Auto, welches in der Einfahrt seines Hauses in der Greta-Schoon-Straße geparkt steht, zu schaffen machen. Er öffnet das Fenster und vertreibt diese. Die derzeit unbekannten Personen flüchten daraufhin mit Fahrrädern in Richtung Bahndamm. Im Anschluss kann festgestellt werden, dass ein Navigationsgerät der Fa. Becker gestohlen wurde. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Moormerland - Diebstahl aus Pkw Moormerland - Im Tatzeitraum von Freitag, 19:00 Uhr, bis Samstag, 14:00 Uhr, verschaffte sich eine derzeit unbekannte Person Zutritt zu einem in der Dr.-Warsing-Straße (zwischen der Gräfin-Julia-Straße und der Christine-Charlotten-Straße) geparkten VW Golf und entwendete hieraus Münzgeld, eine Dosenpalette Fanta Exotic und ein Ladekabel. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass ein Fahrzeug kein Tresor ist. Lassen Sie keine Wertsachen im Fahrzeug und verschließen Sie es ordnungsgemäß. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Pkw beschädigt Emden - In der Nacht von Sonntag auf Montag, im Tatzeitraum von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr, schüttete eine derzeit unbekannte Person Bier über die Vordersitze, das Armaturenbrett sowie die Innenverkleidung eines in der Unionstraße unverschlossen abgestellten VW Golf. Der Fahrzeugbesitzer erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener / A31 - Fahrzeugbrand Weener / A31 - Am heutigen Dienstag geriet der Pkw BMW eines 64-jährigen Mannes während der Fahrt auf der A31 zwischen den Anschlussstellen Weener und Autobahndreieck Bunde gegen 10:25 Uhr auf Grund eines technischen Defekts im Bereich des Motorraums in Brand. Der Vorfall ereignete sich im Baustellenbereich, so dass der Mann das Fahrzeug auf dem gesperrten Fahrstreifen abstellen konnte. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Das Fahrzeug wurde anschließend durch den Abschleppdienst geborgen. Es kam zu keinen Beeinträchtigungen des übrigen Verkehrs.

Emden - Heckscheibe eingeschlagen Emden - Am frühen Montagmorgen wurde die Heckscheibe eines in der Hermann-Neemann-Straße geparkten Opel Mocca nach bisherigem Ermittlungsstand gegen 02:15 Uhr durch eine unbekannte Person eingeschlagen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rhauderfehn - BMW sichergestellt Rhauderfehn - Ein 20-jähriger Mann aus Rhauderfehn ist in der Vergangenheit bereits mehrfach durch das Fahren von Kraftfahrzeugen ohne erforderliche Fahrerlaubnis polizeilich aufgefallen. Am 16. und 17. März geriet er an beiden Tagen mit seinem BMW in eine Kontrolle der Polizei Ostrhauderfehn. Da man bei der Kontrolle am 16. März den Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt hatte, nutzte der Mann am 17. März gegen 20:30 Uhr kurzerhand den Reserveschlüssel. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aurich sowie dem zuständigen Richter des Amtsgerichts wurde der BMW nunmehr sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Pressestelle Christian Groeneveld Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!