Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

04.05.2021 - 14:52:25

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden f?r den 04.05.2021

PI Leer/Emden - ++Erneuter Zeugenaufruf nach Sachbesch?digungen an Badesee++Vandalismus in einem Neubau++Diebstahl einer ?ffentlichen Ruhebank und zugeh?riger Bepflanzung++

Uplengen/Gro?sander - Erneuter Zeugenaufruf nach Sachbesch?digung an Badesee Wie bereits am Wochenende berichtet, kam es am 01.05.2021 in der Zeit von 05:30 Uhr bis 07:00 Uhr zu einer Entwendung/Unerlaubten Nutzung eines Radladers, welcher in einem zerst?rten Haltestellenh?uschen am Fuchsbergweg aufgefunden wurde. Unbekannte T?ter hatten das Fahrzeug urspr?nglich von seinem Standort in der N?he der Gro?sander Stra?e mitgenommen. Die T?ter begaben sich anschlie?end mit dem Radlader zu dem nahegelegenen Badesee Gro?sander und richteten dort einige Verw?stungen an. Unter anderem wurde eine Sitzbank v?llig zerst?rt, zwei Holzbr?cken mit dem zu hohen Gewicht des Radladers ?berfahren und besch?digt, sowie ein dazugeh?riges Br?ckengel?nder abgerissen und zerst?rt. Weiterhin wurde eine Rettungsmittelstation umgefahren. Anhand der Fahrspuren war zu erkennen, dass der unbefugt genutzte Radlader von seinem Standort aus ?ber die Gro?sander Stra?e und dem Vo?bargweg zum Badesee Gro?sander gefahren wurde, wo dann die Zerst?rungen durch die T?ter begangen wurden. Die Polizei in Uplengen bittet nochmals Zeugen, die am 01.05.2021 zwischen 05:30 Uhr und 07:00 Uhr den Radlader oder weitere verd?chtige Personen in den genannten Bereichen gesehen haben, sich mit der Dienststelle in Uplengen-Remels in Verbindung zu setzen.

Uplengen/Klein Remels- Vandalismus in einem Neubau In der Zeit vom 30.04.2021, 19:00 Uhr bis zum 01.05.2021, 17:00 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus-Rohbau an der Stra?en Obenende S?d zu Sachbesch?digungen durch Vandalismus. Unbekannte T?ter betraten den Baustellenbereich und zerst?rten die neu gesetzten Zwischenw?nde im ersten Obergescho? des Hauses. Durch die Tat entstand ein Schaden im oberen vierstelligen Bereich. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Verursachern geben k?nnen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uplengen oder Moormerland in Verbindung zu setzen.

Uplengen/Neudorf/Neufirrel - Diebstahl einer ?ffentlichen Ruhebank und zugeh?riger Bepflanzung Wie der Polizei jetzt bekannt gegeben wurde, kam es in der Zeit vom 24.04.2021 bis zum 26.04.2021 in der Stra?e "Am Neudorfer Moor", in H?he der Abzweigung zum Neufirreler Moorweg, zur Entwendung eines Rastplatzes bestehend aus einem Tisch mit zwei B?nken, die dort f?r Spazierg?nger und Radwanderer aufgestellt worden waren. Zudem entwendeten die T?ter frischgepflanzte Buchenheckenpflanzen, die zur Abgrenzung des Rastplatzes vorgesehen waren. Da die Bank sauber abmontiert und die Heckenpflanzen s?uberlich ausgegraben wurden, besteht der dringende Verdacht, dass der oder die T?ter die Gegenst?nde f?r den eigenen Bedarf zur pers?nlichen Gartenaufwertung oder zum Zwecke der Ver?u?erung entwendet hat. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Verbleib der Gegenst?nde machen k?nnen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uplengen in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Svenia Temmen Pressestelle Telefon: 0491-97690 104/114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4906408 Polizeiinspektion Leer/Emden

@ presseportal.de