Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

20.04.2021 - 15:32:54

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden f?r den 20.04.2021

PI Leer/Emden - ++Verkehrsunfallfluchten(2)++Sachbesch?digung/Beleidigung++ Sachbesch?digung++

Leer - Verkehrsunfallflucht

Am 19.04.2021 kam es in der Zeit von 12:40 Uhr bis 16:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz im Steinburgsgang. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte ersten Erkenntnissen zufolge beim Ein-/Ausparken einen dort geparkten Pkw Mercedes am rechten Heck. Es entstand Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Der Verkehrsteilnehmer entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle, weshalb die Polizei in Leer Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme bittet.

BAB 28/ Brinkum - Verkehrsunfallflucht

Am 19.04.2021 kam es in der Zeit von 22:25 Uhr bis 22:55 Uhr auf der BAB 28/Fahrtrichtung Leer in H?he Brinkum zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug nach bisherigen Erkenntnissen den ?berholfahrstreifen befuhr und nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei wurden sechs Elemente der Mittelschutzplanke besch?digt. Zudem wurde die dortige Berme aufgew?hlt und somit Erdreich auf die Fahrbahn verbracht. Der Verursacher entfernte sich anschlie?end von der Unfall?rtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu k?mmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben k?nnen, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei in Leer in Verbindung zu setzen

Emden - Sachbesch?digung/ Beleidigung

Am 20.04.2021 wurde der Polizei Emden gegen 01:09 Uhr ein unverschlossener Pkw vor einem Autohaus in der Petkumer Stra?e gemeldet. Der Mitteiler gab an, bei dem unverschlossenen Pkw die Warnblinkanlage einzuschalten, damit die Einsatzkr?fte ihn finden k?nnten. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten der Polizei Emden auf einen 25-j?hrigen Emder, welcher vor dem Fahrzeug sitzend wartete. Weiterhin stellten die Beamten fest, dass der betroffene Pkw nicht nur unverschlossen, sondern auch besch?digt worden war. Der innere R?ckspiegel war abgerissen worden, ebenfalls war der Aschenbecher aus der Mittelkonsole entwendet worden. Auch der wurde der Tankdeckel des Fahrzeuges abgebrochen. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass sich die vermissten Gegenst?nde im mitgef?hrten Rucksack des Mitteilers befanden, welcher auf Nachfrage angab, den Tankdeckel abgerissen zu haben. Im Verlauf der weiteren Befragung zeigte der 25-j?hrige Mann unvermittelt den verbotenen Gru? einer verfassungswidrigen Organisation und beleidigte die eingesetzten Beamten in ebendieser Form. Eine durchgef?hrte ?berpr?fung auf Alkoholkonsum ergab einen Wert von 1,36 Promille. Der Emder muss sich nun in zwei Strafverfahren verantworten.

Borkum - Sachbesch?digung

In der Zeit vom 19.04.2021,16:10 Uhr bis zum 20.04.2021,09:15 Uhr wurde durch unbekannte T?ter die Scheibe einer Strandbude an der B?rgermeister-Kieviet-Promenade mittels eines Steinwurfes zerst?rt. Durch die Tat entstand ein Schaden im unteren dreistelligen Bereich. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben k?nnen, werden gebeten, sich mit der Polizei auf Borkum in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Svenia Temmen Pressestelle Telefon: 0491-97690 104/114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4894195 Polizeiinspektion Leer/Emden

@ presseportal.de