Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

04.02.2021 - 14:17:32

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden f?r den 04.02.2021

PI Leer/Emden - ++Betrug beim Kleinanzeigenhandel++St?rung der Totenruhe++SMS mit Schadenssoftware++Aktion der PI Leer/Emden zum Aktionstag "Safer Internet Day" am 09.02.2021++

Leer - Betrug bei Kleinanzeigenhandel Am 03.02.2021 wurde bei der Polizei in Leer ein Betrug im Rahmen eines Warenverkaufs auf einem Kleinanzeigenportal angezeigt. Auf ein Verkaufsangebot aus Leer ging eine Kaufofferte eines Mannes aus dem europ?ischen Ausland ein. Die unbekannte Person t?uschte dann bei Einigung eine Bank?berweisung per E-Mail vor, woraufhin die Ware versandt wurde. Im Anschluss stellte sich heraus, dass die Geldanweisung zur keiner Zeit erfolgt war. Da die Ware jedoch bereits auf dem Postweg ins Ausland verschickt wurde, ist der Verk?uferin ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich entstanden. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Kleinanzeigenportale keine Versandportale sind. R?ckschl?sse auf am Kauf beteiligte Personen sind schwer m?glich und es werden keine sicheren Zahlungsm?glichkeiten angeboten. Es wird bei Verk?ufen dieser Art empfohlen, die Sicherheitshinweise des jeweiligen Portalinhabers zu befolgen.

Moormerland - St?rung der Totenruhe In der Zeit vom 31.01.2021, 12:00 Uhr bis zum 03.02.2021, 17:00 Uhr kam es auf einem Friedhof an der Koloniestra?e zu Besch?digungen und Verw?stungen auf mehreren Grabstellen. Besonders war der an eine Gr?nfl?che grenzende hintere Bereich des Friedhofes betroffen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben k?nnen, werden gebeten, sich fernm?ndlich mit der Polizei in Moormerland in Verbindung zu setzen.

Emden/ Leer - SMS mit Schadensoftware Per Online Wache der Polizei Niedersachsen ging aktuell bei der Polizei in Emden eine Anzeige bez?glich einer Schadensoftware f?r Mobiltelefone, die per SMS ?bertragen wird, ein. In der SMS wird der Telefoninhaber auf eine Paketversendung hingewiesen, die dieser ?berpr?fen und akzeptieren solle. Dazu wurde ein Link angef?gt. Der Link in dieser Nachricht aktiviert eine Schadenssoftware, die dazu f?hrt, dass tausendfach gleiche SMS an alle Kontakte versandt werden. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Empf?nger dieser Nachricht auf keinen Fall den Link aktivieren sollen. Weitere Informationen zum Thema finden Interessierte auf der Pr?ventionsseite des LKA-Niedersachsen unter: www.polizei-praevention.de

Polizeiinspektion Leer/Emden - Aktion der PI Leer/Emden zum Aktionstag "Safer Internet Day" am 09.02.2021 Am 09.02.2021 findet bundesweit der "Safer Internet Day" statt, welcher f?r mehr Aufmerksamkeit und sicherheitsbewusstes Handeln im Internet sensibilisieren soll. An diesem Tag wird es einen Online-Video-Chat mit der Beauftragten f?r Jugendsachen der Polizei Leer/Emden, Frau Christa Frigger und dem Stadtjugendpfleger und Diplom Sozialp?dagogen Arne Salge von der Stadt Leer geben. Die beiden Fachleute bieten am 09.02.2021 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr einen Austausch zu den Themen: Hatespeech, Cybermobbing, Verbreiten von strafbaren Inhalten auf WhatsApp & Co an. Interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern k?nnen sich bis zum 08.02.2021 zu dieser Online-Videoaktion anmelden unter: christa.frigger@polizei.niedersachsen.de. Weitere Informationen zu Sicherheit und Ablauf erhalten die Interessierten dann von dort.

Hinweise bitte an die zust?ndigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Pressestelle Telefon: 0491-97690 104/114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4830149 Polizeiinspektion Leer/Emden

@ presseportal.de