Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

25.08.2020 - 15:57:17

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 25.08.2020

PI Leer/Emden - ++ Diebstahl eines Ruderbootes ++ Nachtragsmeldung zum schweren Verkehrsunfall am 22.08.2020: Fu?g?ngerin verstorben ++ Mehrere Strafverfahren nach Verkehrskontrolle ++ Diebstahl aus Transporter ++

Jemgum - Diebstahl eines Ruderbootes

Jemgum - In der Zeit zwischen letzten Freitagabend und Sonntagmittag wurde durch einen bislang unbekannten T?ter ein Ruderboot von einem Bootssteg in der Eschenstra?e entwendet. Das Boot war an einem privaten Grundst?cksanleger im Ditzum-Bunder Sieltief festgemacht. Das gr?ne Ruderboot hat eine L?nge von knapp f?nf Meter. An der Seite befindet sich ein gelber Schriftzug. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat der T?ter f?r den Abtransport eigene Paddel genutzt oder das Boot ?ber das Wasser abgeschleppt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weener oder Jemgum in Verbindung zu setzen.

Leer - Nachtragsmeldung zum schweren Verkehrsunfall am 22.08.2020: Fu?g?ngerin verstorben

Leer - Wie die Polizeiinspektion Leer/Emden mitteilte, kam es am Samstag, den 22.08.2020, im Hoheellernweg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Fahrer eines Pedelecs und einer 59-j?hrigen Fu?g?ngerin. Die Frau st?rzte und erlitt schwere Kopfverletzungen. Am gestrigen Abend, den 24.08.2020, verstarb die 59-J?hrige in einem Krankenhaus.

Leer - Mehrere Strafverfahren nach Verkehrskontrolle

Leer - 1,16 Promille war das Ergebnis eines Atemalkoholtestes nach einer Stra?enverkehrskontrolle bei einem 30-j?hrigen Mann aus Leer. Die Beamten hatten den Fahrzeugf?hrer, der mit einem Mercedes Transporter unterwegs war, in der heutigen Nacht gegen 02:00 Uhr an der Heisfelder Stra?e angehalten und kontrolliert. Dabei wurde nicht nur festgestellt, dass der Leeraner unter dem Einfluss von Alkohol stand, sondern auch, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiterhin wurde bei dem Mann eine geringe Menge Bet?ubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und mehrere Strafverfahren gegen den 30-J?hrigen eingeleitet.

Emden - Diebstahl aus Transporter

Emden - In der Zeit zwischen letzten Freitagabend und Montagmorgen wurde auf bislang unbekannte Art und Weise ein VW Crafter des Bau- und Entsorgungsbetriebes der Stadt Emden ge?ffnet. Das Fahrzeug stand zum Tatzeitpunkt im Treckfahrtsweg. Ein bislang unbekannter T?ter entwendete aus dem Crafter einen Laubbl?ser, ein Akkuladeger?t, eine Tankkarte sowie eine Geldkassette. Der Schaden wird auf eine dreistellige Summe gesch?tzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k?nnen, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei in Emden gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zust?ndigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Heike Rogner Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4688681 Polizeiinspektion Leer/Emden

@ presseportal.de