Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

21.05.2020 - 10:11:40

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 20.05.2020

PI Leer/Emden - +++Diebstahl von Werkzeugen ++ Diebstahl und Sachbeschädigung ++ Farbschmiererei ++ Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind+++

Diebstahl von Werkzeugen

Emden - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten bisher unbekannte Täter von einer Baustelle in der Ringstraße einen Akkubohrschrauber sowie einen Rotationslaser der Marke "Hilti". Hinweise auf die Tat oder die Täter bitte an die Polizei in Emden.

Diebstahl und Sachbeschädigung

Moormerland - Durch bisher unbekannte Täter wurde auf einem Parkplatz in der Rudolf-Eucken-Straße von einem PKW eine Antenne vom Fahrzeugdach entwendet und gleichzeitig an einem weiteren PKW der linke Außenspiegel stark beschädigt. Die Taten fanden im Zeitraum vom 16.05., 21:00 Uhr, bis 17.05., 18:30 Uhr, statt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Moormerland in Verbindung zu setzen.

Farbschmiererei

Uplengen - Im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochmorgen besprühten unbekannte Täter ein Schild der Oberschule Uplengen in der Höststraße mit roter Farbe und hinterließen auf diese Weise eine schmähende Äußerung. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei in Uplengen.

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind

Weener - Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochnachmittag, gegen 17:00 Uhr, ein 12-jähriges Mädchen aus Weener leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr das Mädchen mit ihrem Fahrrad den kombinierten Geh- und Radweg an der Graf-Ulrich-Straße und wollte in Höhe der Hausnummer 4 die Fahrbahn queren. Hierbei übersah sie anscheinend einen PKW, welcher aus Richtung Weener kam. Es kam zu einem Zusammenstoß mit den PKW wodurch die Radfahrerin stürzte und sich leicht verletzte. Sie wurde durch den hinzugerufenen Rettungsdienst medizinisch versorgt und anschließend an die Eltern übergeben.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Thorsten Lünemann Dienstschichtleiter Telefon: 0491-976900 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4602697 Polizeiinspektion Leer/Emden

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach Tod von George Floyd - Ausschreitungen in US-Großstädten dauern an. US-Präsident Donald Trump droht Randalierern mit dem Einsatz von Soldaten. Ausgangssperren und Appelle haben nicht gefruchtet: In amerikanischen Städten kommt es nach dem Tod des Schwarzen George Floyd erneut zu Unruhen. (Politik, 31.05.2020 - 08:09) weiterlesen...

Soziale Medien - Nach dem Tod von George Floyd - Viele US-Stars protestieren. In vielen Städten gehen Demonstranten auf die Straßen - und viele Stars protestieren in den sozialen Medien, auch gegen US-Präsident Trump. Der Tod eines Afroamerikaners bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis sorgt in den USA für Entsetzen. (Polizeimeldungen, 30.05.2020 - 12:50) weiterlesen...

Ausschreitungen in Minneapolis - USA: Krawalle nach Tod eines Schwarzen bei Polizeieinsatz. Die Proteste weiten sich indes auf andere US-Städte aus. Eine brennende Polizeiwache, geplünderte Geschäfte, Rufe nach Gerechtigkeit: Minneapolis kommt nicht zur Ruhe, nachdem dort der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz starb. (Politik, 29.05.2020 - 14:27) weiterlesen...

Polzeigebäude gestürmt - Gewaltsame Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 10:25) weiterlesen...

Gewaltsame Proteste - Nach Tod von Floyd: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:34) weiterlesen...

Nach Tod eines Schwarzen - Minneapolis: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:32) weiterlesen...