Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

18.11.2019 - 15:11:37

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 18.11.2019

PI Leer/Emden - ++ Versuchter Diebstahl aus Baumarkt ++ Grabsteine entwendet ++ Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht! ++

Emden - Versuchter Diebstahl aus Baumarkt

Emden - In der heutigen Nacht wurde die Polizei gegen 02:20 Uhr zu einer Alarmauslösung in einem Baumarkt an der Auricher Straße gerufen. Die Beamten stellten fest, dass ein Fenster zu einem Bürotrakt von einem bislang unbekannten Täter aufgehebelt wurde. Von hier aus wurde eine weitere Tür zu einem Lagerraum gewaltsam geöffnet. Der Täter flüchtete ohne Diebesgut von der Örtlichkeit. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Emden zu melden.

Emden - Grabsteine entwendet

Emden - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu Diebstählen von Grabsteinen auf einem Friedhofsgelände in der Brückstraße. Bislang unbekannte Täter hatten von zwei Grabstellen die jeweiligen Grabsteine entwendet. Von einer der beiden Grabstellen wurde zudem eine Steinplatte abgehoben und zur Seite gelegt. Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!

Leer - Letzten Samstag ereignete sich auf der Hauptstraße in Höhe der Hindenburgstraße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Ein 62-jähriger aus Westoverledingen befuhr mit seinem Skoda die Hauptstraße stadteinwärts. Verkehrsbedingt musste der Skoda vor einer roten Lichtzeichenanlage halten. Dies erkannte ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw zu spät und fuhr leicht auf den Skoda auf. Im Anschluss setzte der Verursacher zurück, fuhr an den Skoda vorbei und bog nach links in die Hindenburgstraße ab. Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen roten Kleinwagen gehandelt haben. Zeugen werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Heike Rogner Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de