Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

07.11.2019 - 15:56:54

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 07.11.2019

PI Leer/Emden - ++ Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (2) ++ Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt ++ Diebstahl aus Restaurant ++ Diebstahl von Kraftstoff ++ Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ++ Versuchter Fahrraddiebstahl mit Folgen ++ Diebstahl einer Spielekonsole ++

Emden - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Emden - In der Zeit von 07:45 Uhr bis 12:00 Uhr beschädigte am Mittwoch ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen in der Hermann-Allmers-Straße geparkten Pkw VW. Der Eigentümer des VW bemerkte bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug Beschädigungen am linken Außenspiegel. Ein Unfallverursacher war nicht mehr zugegen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rhauderfehn - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Rhauderfehn - In der Zeit von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr beschädigte am Mittwoch ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf einem Parkplatz in der Straße "Untenende" geparkten Pkw Peugeot. Der Eigentümer des Peugeot bemerkte bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug Beschädigungen am linken Heck. Ein Unfallverursacher war vor Ort nicht mehr anzutreffen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Emden - Am Mittwochabend kam es gegen 18:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Nesserlander Straße, bei dem ein 11-jähriges Kind nach derzeitigem Kenntnisstand schwer verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr das 11-jährige Mädchen aus Emden mit ihrem Fahrrad die Nesserlander Straße von der Innenstadt kommend und beabsichtigte die Straße "Am Tonnenhof" an der ausgeschalteten Ampel zu überqueren. Trotz vorheriger Nachschau übersah sie dabei einen 40-jährigen Fahrer eines Pkw VW, der die Straße "Am Tonnenhof" in Richtung Nesserlander Straße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Mädchen stürzte und sich schwer verletzte. Es wurde durch den Rettungsdienst in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Zur Klärung des genauen Unfallherganges werden Zeugen oder Hinweisgeber um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Diebstahl aus Restaurant

Emden - In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen gelangten bislang unbekannte Täter letztlich durch Einschlagen einer Fensterscheibe in die Verkaufsräumlichkeiten eines Restaurantes in der Fritz-Reuter-Straße. Im Inneren des Objekts wurden sämtliche Räume durchsucht. Die Täter flüchteten anschließend unerkannt unter Mitnahme von Bargeld im mittleren zweistelligen Gesamtwert. Die Polizei hat Spuren am Tatort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Holtland - Diebstahl von Kraftstoff

Holtland - In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen hebelteten bislang unbekannte Täter den verschlossenen Tankdeckel eines Pkw Volvo in der Königstraße auf und gelangten so an ca. 60 Liter Dieselkraftstoff. Der Pkw war auf einer Grundstücksauffahrt geparkt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Emden - Am Mittwochabend kontrollierten Beamte der Polizei Emden die Fahrerin eines Pkw Opel in der Geibelstraße. Während der Kontrolle ergab sich für die Beamten der Verdacht, dass die 35-jährige Fahrzeugführerin aus Emden unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt mit dem Pkw untersagt.

Leer - Versuchter Fahrraddiebstahl mit Folgen

Leer - Nachdem am Donnerstagmorgen gegen 01:15 Uhr im Garten eines Hauses in der Straße "Unter den Eichen" der Bewegungsmelder auslöste und der Garten beleuchtet wurde, beobachtete eine Bewohnerin, wie ein Mann in der zum Haus gehörenden Garage aufhältig war. Der Mann versuchte das verschlossene hochwertige Pedelec der Bewohnerin zu entwenden. Als sie den Mann ansprach, versuchte dieser mit seinem eigenen Fahrrad zu flüchten und ließ von dem Pedelec ab. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Mann jedoch noch am Gartentor des Hauses feststellen und kontrollieren. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 42-jährige Mann aus Leer alkoholisiert und nur bedingt in der Lage war, seinen Weg selbstständig fortzusetzen. Zu seinem Schutze wurde er vorübergehend in Gewahrsam genommen. Bei einer Durchsuchung des Leeraners wurde zudem eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Detern - Diebstahl einer Spielekonsole

Detern - In der Zeit von Mittwochabend gegen 21:30 Uhr bis Donnerstagmorgen gegen 00:30 Uhr gelangten bislang unbkannte Täter durch beschädigen einer Verglasung in die Räumlichkeiten eines Hauses in der Straße "Karkpad". Ersten Erkenntnissen zufolge beschädigten sie mittels eines Pfahles der Gartenpforte die Scheibe der Hauseingangstür und gelangten in das Objekt. Nach Absuche der Räumlichkeiten flüchteten sie unerkannt unter Mitnahme einer Spielekonsole. Die Polizei hat Spuren am Tatort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Tim Tecklenborg Telefon: (0491) 97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de