Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

04.11.2019 - 16:26:44

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 04.11.2019

PI Leer/Emden - ++ Versuchter Diebstahl aus Kirche ++ Diebstahl aus Gartenlaube ++ Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss ++ Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ++ Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt ++

Emden - Versuchter Diebstahl aus Kirche

Emden - In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagnachmittag kam es in der Hermann-Löns-Straße zu einem versuchten Diebstahl aus einer Kirche. Nach derzeitigem Kenntnisstand gelangten bislang unbekannte Täter durch Einwirkung auf ein Fenster der sog. Sakristei in die Räumlichkeiten der Kirche. In der Sakristei wurden sämtliche Schränke nach Diebesgut durchsucht. Erfolgreich waren die Täter dabei offenbar nicht, sodass sie das Objekt ohne Diebesgut verließen. Die Polizei hat Spuren am Tatort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Diebstahl aus Gartenlaube

Emden - In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmittag kam es in der Larrelter Straße zu einem Einbruch in eine Gartenlaube einer Kleingartenkolonie. Ersten Erkenntnissen zufolge drangen bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Tür in eine Gartenlaube ein, durchsuchten diese und entwendeten mehrere hochwertige Elektrowerkzeuge sowie Elektroartikel. Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf eine obere dreistellige Summe geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss

Emden - Am Sonntagabend gegen 20:45 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Emden einen 37-jährigen Fahrer eines Pkw Skoda in der Uphuser Straße. Während der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass der Emder seinen Pkw unter Alkoholeinfluss geführt habe. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert von 1,97 Promille. Hierdurch wurden eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines erforderlich. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der Emder seinen Heimweg ohne die Nutzung seines Pkw antreten.

Emden - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Emden - Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte bereits am 01.11.2019 in der Zeit von 13:50 Uhr bis 14:10 Uhr einen geparkten Pkw BMW in der Pottebackerstraße. Der BMW war auf einem Parkplatz geparkt und wurde an der Beifahrerseite beschädigt. Der Schaden erstreckte sich über beide Türen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Moormerland - Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Moormerland - Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag gegen 12:15 Uhr eine 43-jährige Frau aus Moormerland leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 27-jähriger Mann aus Münster mit seinem Pkw BMW die Gerhart-Hauptmann-Straße und beabsichtigte nach rechts in die Dr.-Warsing-Straße abzubiegen. Hierbei übersah er die Radfahrerin, die die Dr.-Warsing-Straße auf dem Radweg in Richtung Jheringsfehn befuhr. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Durch den Unfall wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Tim Tecklenborg Telefon: (0491) 97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de