Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

02.11.2019 - 11:11:23

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Samstag, 02.11.2019

Polizeiinspektion Leer/Emden - ++ Mobiltelefon und Bargeld entwendet ++ Eingangstür beschädigt ++ Lack zerkratzt ++ Fahren ohne Fahrerlaubnis ++

Leer - Mobiltelefon und Bargeld entwendet

Leer - Am Samstag wurde gegen 01:30 Uhr ein 27-jähriger Moormerländer in der Siedlerstraße von mehreren Personen überfallen. Der 27-Jährige wurde von einer Person von hinten fixiert und in einen Würgegriff genommen. Eine weitere Person entwendete aus der Jackentasche des Moormerländers sein Mobiltelefon sowie Bargeld. Eine Beschreibung der Täter ist nicht möglich. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Westoverledingen - Eingangstür beschädigt

Westoverledingen - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag versuchten bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln der Eingangstür in ein Einfamilienhaus in der Süderstraße einzudringen. Die Eingangstür wurde leicht beschädigt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Uplengen - Lack zerkratzt

Uplengen - Am Donnerstag wurde in der Zeit von 19:00 Uhr bis 21:45 Uhr der Lack eines in der Jasminstraße abgestellten, silberfarbenen Pkw Seat Arosa mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Detern - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Detern - Am Freitag wurde gegen 16:00 Uhr in der von-Glan-Straße ein 32-jähriger Mann aus Detern mit seinem Pkw Ford Fiesta kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 32-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Es wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Dienstschichtleiter Telefon: 0491-97690 215 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de