Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

06.09.2019 - 15:16:22

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 06.09.2019

PI Leer/Emden - ++ Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Tieren ++

Emden - Verkehrsunfall (siehe Bildmaterial)

Emden - Am gestrigen Nachmittag gegen 13:30 Uhr wurden Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw in der Straße "An der Bonnesse" gerufen. Ein 44-jähriger aus Emden befuhr mit einem BMW, 4er stadtauswärts die Straße "An der Bonnesse". In Höhe der Kranstraße kreuzte ein freilaufender kleiner Hund die Fahrbahn, sodass der 44-jährige eine Bremsung einleitete. Dies erkannte eine 56-jährige aus Emden, die mit ihrem VW up! die gleiche Straße befuhr, zu spät und fuhr auf das Heck des BMW auf. Durch den Aufprall wurde die Emderin leicht verletzt. Der Hund konnte die Fahrbahn rechtzeitig verlassen und wurde nicht verletzt. Der VW war nicht mehr fahrbereit. Die Straße an der Unfallstelle musste kurzfristig voll gesperrt werden. Dadurch kam es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Weener - Verkehrsunfall

Weener - Glück im Unglück hatten am Mittwochabend gegen 18:45 Uhr drei junge Männer, die an einem Verkehrsunfall in der Holthuser Straße beteiligt waren. Ein 19-jähriger aus Weener befuhr mit einem BMW, 3er die Holthuser Straße aus Richtung Weener kommend in Richtung Holthusen. Nachdem ein Reh die Fahrbahn kreuzte, versuchte der 19-jährige Fahrer auszuweichen. Dabei geriet der BMW aufgrund der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich und kollidierte mit drei Straßenbäumen. Der Weeneraner wurde durch den Zusammenprall leicht am Knie verletzt. Der 16-jährige und der 17-jährige Beifahrer aus Weener und Bunde wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der BMW hingegen erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Heike Rogner Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: heike.rogner@polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de