Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemitteilung der ...

13.06.2019 - 16:56:45

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Donnerstag, 13.06.2019

PI Leer/Emden - ++ Verkehrsunfallflucht ++ Versuchter Ladendiebstahl ++ Rüttler entwendet ++ Verkehrsunfall ++

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Am Mittwoch, im Zeitraum zwischen 12:00 Uhr und 13:10 Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen VW Touran, der vor einem Mehrfamilienhaus in der Schnedermannstraße geparkt war. An dem VW waren Schäden im hinteren Bereich der Fahrerseite entstanden. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Versuchter Ladendiebstahl

Emden - Auf unrechtmäßige Weise versuchte ein Mann am gestrigen Nachmittag gegen 15:50 Uhr, 14 Videospiele in seinen Besitz zu bringen. Der Mann passierte ohne Ware bezahlen zu wollen den Kassenbereich des Drogeriemarktes Müller in der Ubierstraße, als ein akustischer Alarm auslöste. Nach Ansprache durch eine Mitarbeiterin flüchtete der Mann aus dem Laden. Eine zuvor mitgeführte Tasche ließ er im Markt zurück. In dieser befanden sich die 14 Videospiele. Ersten Erkenntnissen nach ist der Unbekannte etwa 30 Jahre alt. Zur Tatzeit war er mit einer blauen Jeans und einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet. Er trug kurzes helles, fast komplett abrasiertes Haar. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rhauderfehn - Rüttler entwendet

Rhauderfehn - Im Zeitraum zwischen Samstag- und Dienstagnachmittag entwendete ein unbekannter Täter einen Rüttler des Herstellers Bomag, der auf einer Grundstücksauffahrt in der Moorhuser Straße abgestellt war. Das etwa 20 Jahre alte Gerät wurde aufgrund seines Gewichts von über 200 kg womöglich mit einem Fahrzeug vom Tatort abtransportiert. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Verkehrsunfall

Emden - Zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten PKW kam es gestern Nachmittag gegen 15:05 Uhr in der Auricher Straße in Höhe des Nelkenweges. Eine 19-Jährige aus Südbrookmerland war mit ihrem Opel Corsa stadtauswärts unterwegs, als sie im stockenden Verkehr aus Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden VW Touran eines 32-jährigen Mannes aus Dunum fuhr. Der Touran wurde auf den vorausfahrenden VW Golf eines 41-Jährigen aus Großheide und der Golf wiederum auf einen Ford Fiesta eines 63-jährigen Emders geschoben. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An ihren Fahrzeugen waren dahingegen zum Teil erhebliche Sachschäden entstanden. Die beiden VW waren nicht mehr fahrbereit.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Christoph Kettwig Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de