Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 24.10.2017 ++ ...

24.10.2017 - 13:46:18

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 24.10.2017 ++ .... Pressemeldung vom 24.10.2017 ++ Randalierer im Polizeigebäude ++ Verkehrsunfallflucht ++ Haustür durch Steinwurf beschädigt ++ Baucontainer angegangen ++

PI Leer/Emden - Emden - Randalierer im Polizeigebäude

Emden - Am Montag, gegen 23:40 Uhr, betrat eine alkoholisierte 28-jährige Emderin das Gebäude des Polizeikommissariats. Mit einem Gartenwerkzeug schlug sie unvermittelt mehrfach gegen die Trennscheibe zur Wache und anschließend gegen die Verglasung der Windfangtür. Hierdurch entstanden leichte Schäden. Nachdem sie von einem Polizeibeamten angesprochen wurde, versuchte sie, diesen mit dem Werkzeug zu schlagen. Der Schlag konnte abgewehrt werden und die Emderin wurde zu Boden gebracht. Es ergab sich eine Alkoholisierung von 1,73 Promille. Die Frau wurde in Gewahrsam genommen. Strafverfahren wurden eingeleitet.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Am Montag, zwischen 07:55 Uhr und 12:30 Uhr, beschädigte ein Unbekannter einen Pkw VW, der auf einem Parkplatz 'Am Herrentor' geparkt stand. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Am Unfallort wurden Fahrzeugteile aufgefunden, die Rückschlüsse auf den Verursacher zulassen. Demnach könnte es sich um einen silbernen Pkw Kia handeln, bei dem der Lack auf der rechten Seite und der rechte Außenspiegel beschädigt sein könnten. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Haustür durch Steinwurf beschädigt

Emden - Am Montag, gegen 19:55 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter durch das Werfen eines Steines eine Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Heine-Straße. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Weener - Baucontainer angegangen

Weener - Zwischen 10:00 Uhr am Donnerstag und 08:30 Uhr am Montag beschädigten Unbekannte zwei Vorhängeschlösser eines Baucontainers und entwendeten Werkzeuge. Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!