Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 13.06.2018 ++ ...

13.06.2018 - 15:56:55

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 13.06.2018 ++ .... Pressemeldung vom 13.06.2018 ++ Fenster aufgehebelt ++ Reifen beschädigt ++ Betrunkene Fahrzeugführer ++ Fehlende Fahrerlaubnis ++ Fahrradfahrerin leicht verletzt ++

PI Leer/Emden - Rhauderfehn - Fenster aufgehebelt

Rhauderfehn - In der Nacht von Montag auf Dienstag hebelten Unbekannte ein Fenster einer Praxis in der Bahnhofstraße auf und durchsuchten die Räume. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden keine Gegenstände entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Rhauderfehn - Reifen beschädigt

Rhauderfehn - Zwischen 22:00 Uhr am Montag und 07:00 Uhr am Dienstag wurden zwei Autoreifen eines geparkten Pkw Renault in der "1. Südwieke" beschädigt. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Emden - Betrunkener Fahrzeugführer

Emden - Am Dienstag, gegen 14:40 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden einen 32-jährigen Fahrradfahrer aus Hinte im Bereich der Eggenastraße. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand (2,74 Promille), sodass eine Blutprobenentnahme durchgeführt werden musste. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Leer / A 31 - Betrunkener Fahrzeugführer

Leer / A 31 - Am Dienstag, gegen 20:20 Uhr, wurde ein Pkw Opel, aufgrund einer auffälligen Fahrweise, auf der A 31 (FR Bottrop) kontrolliert. Bei der 32-jährigen Fahrerin aus Papenburg wurde ein Alkoholgeruch wahrgenommen, sodass ein freiwilliger Vortest einen Wert von 1,46 Promille ergab. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rhauderfehn - Fehlende Fahrerlaubnis

Rhauderfehn - Ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein führte am Dienstag, gegen 15:55 Uhr, ein 27-jähriger Rhauderfehner einen Pkw Opel im Bereich der Straße "Rajen". Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Leer - Fahrradfahrerin leicht verletzt

Leer - Am Dienstag, gegen 17:20 Uhr, wollte eine 36-jährige Leeranerin mit einem Pkw Opel von einem Parkplatz auf die Papenburger Straße nach rechts abbiegen. Hierbei übersah sie eine 63-jähriger Fahrradfahrerin aus Leer, die mit ihrem Fahrrad verbotswidrig den linken Fahrradweg befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich die Fahrradfahrerin leicht verletzte. Sie wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!