Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 09.06.2017 ++ ...

09.06.2017 - 12:41:50

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 09.06.2017 ++ .... Pressemeldung vom 09.06.2017 ++ Brand in Werkstatt ++ Betrunkener Fahrzeugführer ++ Verkehrsunfallfluchten ++ Fahrradfahrerin verletzt ++ Vorhängeschloss beschädigt ++

PI Leer/Emden - Uplengen - Brand in Werkstatt

Uplengen - Am Donnerstag, gegen 10:30 Uhr, kam es zu einer Brandentwicklung in einer Werkstatt in der Straße 'Nieweg'. Durch Feuerwehrkräfte konnte der Brand gelöscht werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Emden - Betrunkener Fahrzeugführer

Emden - Am Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, meldete eine Zeugin, dass ein alkoholisierter Mann im 'Wykhoffweg' ein Fahrzeug führen würde. Vor Ort wurde ein 58-jähriger Emder angetroffen. Bei einer Kontrolle ergab sich ein Wert von 2,35 Promille, sodass eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Der Führerschein des Mannes wurde ebenfalls sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Zwischen 10:30 Uhr und 10:40 Uhr am Donnerstag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Sägemühlenstraße einen geparkten Pkw VW. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am Donnerstag, zwischen 13:40 Uhr und 14:35 Uhr, kam es in der Straße 'Bahnhofsring' ebenfalls zu einem Verkehrsunfall. Hierbei beschädigte ein Unbekannter beim Rangieren einen geparkten Pkw Mercedes. Er entfernte sich, ohne weitere Maßnahmen einzuleiten. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Moormerland - Fahrradfahrerin verletzt

Moormerland - Am Donnerstag, gegen 16:45 Uhr, bog eine 68-jährige Moormerländerin mit einem Pkw Mazda von der Königsstraße nach links in die Theodor-Heuss-Straße ab. Beim Abbiegen übersah sie eine 15-jährige Fahrradfahrerin aus Moormerland. Diese verletzte sich leicht und musste in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden.

Ostrhauderfehn - Vorhängeschloss beschädigt

Ostrhauderfehn - In der Zeit zwischen Dienstag, 17:00 Uhr, und Donnerstag, 08:15 Uhr, beschädigten Unbekannte ein Vorhängeschloss von einem Holzschuppen in der Birkenstraße und entwendeten Werkzeuge (Makita Stemmhammer, Makita Akkuschrauber, Stihl Kettensäge und eine Schubkarre). Zeugen, die Hinweise geben könne, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!