Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / ++Grill gestohlen ++ ...

17.05.2018 - 15:36:43

Polizeiinspektion Leer/Emden / ++Grill gestohlen ++ .... ++Grill gestohlen ++ Dieseldiebstahl++ Fenster zerschlagen++ Trunkenheitsfahrt++ Zeugen gesucht++ Verkehrsunfälle++ Verkehrsunfallfluchten++

PI Leer/Emden - Moormerland - Grill gestohlen Moormerland - Am Montag wurde ein hochwertiger Gas Grill der Fa. Weber im Zeitraum zwischen 16:30 Uhr und 22:00 Uhr von einem Grundstück in der Westerwieke gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Firrel - Dieseldiebstahl Firrel - Im Tatzeitraum von Dienstag, 23:00 Uhr, bis Mittwoch, 07:15 Uhr, wurden ca. 300 Liter Diesel aus zwei in der Hoekstraße abgestellten Traktoren abgezapft. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hesel - Fenster zerschlagen Hesel - Im Tatzeitraum von Dienstag, 16:15 Uhr, bis Mittwoch, 12:30 Uhr, zerschlug eine bislang unbekannte Person zwei Fensterscheiben eines Sportvereinsheims in der Friedewaldstraße und verschaffte sich hierdurch Zutritt. Ob etwas gestohlen wurde, konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt werden. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Uplengen - Trunkenheitsfahrt Uplengen - Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 01:10 Uhr, wurde eine 51-jährige Frau aus Apen als Fahrerin eines VW Polo in der Augustfehner Straße kontrolliert. Hierbei wurde eine Atemalkoholkonzentration von 0,74 Promille und damit eine Fahruntüchtigkeit festgestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Emden - Zeugen gesucht Emden - Am Sonntag kam es in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau, welche sich vom Bahnhofsplatz beginnend entlang des Burgplatzes bis zum Frickensteinplatz hinzog. Zur Aufklärung des Sachverhalts bittet die Polizei Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme.

Emden - Verkehrsunfall Emden - Am Dienstag kam es im Franekerweg gegen 19:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 22-jährige Emderin befuhr mit einem Skoda Octavia den Franekerweg in Richtung Steinweg. In Höhe eines dortigen Grundstücks bleibt sie stehen. Als ein nachfolgender 47-jähriger Teilnehmer einer Radfahrgruppe aus Emden an dem haltenden Skoda vorbeifahren möchte, biegt sie nach links auf ein Grundstück ab. Es kommt zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wird. Hier erfolgte eine stationäre Aufnahme.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, in der Zeit von 20:00 Uhr bis 07:50 Uhr, kam es in der Blumenbrückstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein dort geparkter VW Sharan am linken Fahrzeugheck beschädigt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Schaden durch die Fahrerin oder den Fahrer eines weißen Fahrzeugs verursacht. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener / BAB 31 - Verkehrsunfallflucht Weener / BAB 31 - Am Mittwochnachmittag kam es auf der Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Jemgum und Weener in Fahrtrichtung Oberhausen gegen 11:10 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 18-jährige Frau aus Hamburg befuhr hier die linke Fahrspur mit einem Toyota Yaris und überholte mehrere Lkw. Ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen Sattelzuges scherte währenddessen ebenfalls zum Überholen aus. Hierdurch wird der Toyota an der rechten Fahrzeugseite beschädigt und touchiert linksseitig die Mittelschutzplanke. Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Die Fahrerin des Toyota blieb bei dem Unfall unverletzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Verkehrsunfall Weener - Am Mittwochmorgen kam es auf der Weenerstraße in Höhe der Einmündung "Kleiner Bollen" gegen 08:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 21-jährige befährt die Weenerstraße in Richtung Bunde mit einem VW Transporter und möchte dann nach links in das Gewerbegebiet kleiner Bollen abbiegen. Hierbei übersieht sie einen entgegenkommenden Fiat Ducato, der von einem 49-jährigen Jemgumer gefahren wurde. Der VW wurde durch den Aufprall gegen eine Straßenlaterne geschleudert. Die Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt. Der Fahrer des Ducatos sowie sein 31-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Pressestelle Christian Groeneveld Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!