Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / ++Diebstahl aus Pkw++ ...

09.04.2018 - 18:11:31

Polizeiinspektion Leer/Emden / ++Diebstahl aus Pkw++ .... ++Diebstahl aus Pkw++ Mangelhafter Reifen++ Sachbeschädigungen an Pkw++ Verkehrsunfall mit Trunkenheit++ Verkehrsunfallfluchten++

PI Leer/Emden - Emden - Diebstähle aus Pkw Emden - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Zeit von 20:50 Uhr bis 06:40 Uhr, zerschlug eine bislang unbekannte Person die hintere rechte Scheibe eines im Parkhaus des Klinikums in der Bolardusstraße abgestellten Peugeot 206. Aus dem Innenraum wurden Gegenstände von geringem Wert entwendet. Im Tatzeitraum von 20:00 Uhr bis 09:15 Uhr wurde die rechte Seitenscheibe eines im Albringwehrster Zwinger abgestellten Audi A3 eingeschlagen. Hier wurde das Handschuhfach durchwühlt. Es wurde nichts gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer / BAB 31 - Mangelhafter Reifen Leer / BAB 31 - Am Sonntag wurde gegen 10:50 Uhr eine niederländische Sattelzugmaschine mit Kühlauflieger in Höhe der Anschlussstelle Leer-West kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass ein Reifen des Aufliegers starke Schäden aufwies. Bei näherer Betrachtung wurde festgestellt, dass die Karkasse bereits verrostet war. Dieser Schaden kann im Fahrbetrieb einen Reifenplatzer verursachen und damit zu Verkehrsunfällen führen. Die Weiterfahrt wurde bis zum Wechsel des schadhaften Reifens untersagt. Den 53-jährigen Fahrer erwartet ein Bußgeldverfahren.

Emden - Sachbeschädigungen an Pkw Emden - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, im Zeitraum von 21:00 Uhr bis 11:05 Uhr wurden in der Rudolf-Breitscheid-Straße die jeweils linken Außenspiegel von drei Pkw beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Moormerland - Verkehrsunfall mit Trunkenheit Moormerland - Am Sonntag wurde der Polizei gegen 18:50 Uhr ein VW Transporter gemeldet, der mit defekter Radaufhängung und starkem Ölverlust auf der Hemme-Janssen abgestellt war. Im Rahmen der Ermittlungen konnte der Fahrer, ein 43-jähriger Mann aus Moormerland ausfindig gemacht werden. Bei diesem wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,49 o/oo und somit eine absolute Fahruntüchtigkeit festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Transporter wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Auf Grund der Ölverunreinigung, die durch eine beschädigte Ölwanne verursacht wurde, beauftragte die Kreisstraßenmeisterei eine Spezialfirma mit der Reinigung der Fahrbahn. Die Ermittlungen zur Ursache des Fahrzeugschadens dauern an.

Leer - Verkehrsunfallflucht Leer - Am Freitag kam es auf dem Action-Parkplatz in der Papenburger Straße in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 17:40 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein dort geparkter schwarzer Opel Astra im hinteren rechten Bereich beschädigt. Die Verursacherin oder der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Uplengen - Verkehrsunfallflucht Uplengen - Am Donnerstag kam es auf dem Parkplatz des Combi-Marktes in der Ostertorstraße in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 14:50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein dort abgestellter schwarzer Opel Meriva an der Beifahrerseite beschädigt. Die Verursacherin oder der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Ditzumerverlaat - Verkehrsunfallflucht Ditzumerverlaat - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 09:00 Uhr, kam es in Ditzumerverlaat in Höhe der Hausnummer 62 zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein dort geparkter Nissan Premacy im Heckbereich beschädigt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Pressestelle Christian Groeneveld Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!