Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Aktuelle Pressemeldung der PI ...

11.08.2018 - 15:21:30

Polizeiinspektion Leer/Emden / Aktuelle Pressemeldung der PI .... Aktuelle Pressemeldung der PI Leer/Emden von Samstag, 11.08.2018

Leer - ++Personensuche++

Leer - Personensuche Leer - Gegen 02:30 Uhr des Samstages meldete sich eine männliche Person bei der Leitstelle Wittmund und teilte mit, dass sein 35-jähriger Bruder (wohnhaft im Bereich Brake) soeben auf dem Parkplatz Rheiderland an der A31 aus seinem Pkw gesprungen und weggerannt sei. Da der Meldende die Befürchtung äußerte, dass sein Bruder desorientiert sei, wurden umgehend Suchmaßnahmen eingeleitet. Hierzu wurden auch Diensthundeführer aus Aurich einbezogen. Die Suche verlief zunächst jedoch ohne Ergebnis. Gegen 06:00 Uhr wurde dann zudem ein Polizeihubschrauber in die Suche eingebunden. Gegen 06:15 Uhr konnte die Person dann nahe des Parkplatzes durch eine Streifenwagenbesatzung der Autobahndienststelle Leer gesichtet und nachfolgend in Gewahrsam genommen werden. Die Person hatte sich durch den Fußmarsch durch unwegsames Gelände leichte Blessuren zugezogen. Sie konnte nach Erörterung des Sachverhaltes an die Verwandtschaft übergeben werden. Als Begründung für seine Handlung benannte die Person einen Streit mit seinem Bruder.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahndienststelle Leer 0491-929250

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Verteiler

Medien mit Zugang zu "ots-Presseportal"

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden i.A. Dienstschichtleiter Penning des ESD Leer Telefon: 0491-97690 215 o. 212 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de