Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion L?neburg / ++ Nachtrag ...

14.02.2021 - 17:52:24

Polizeiinspektion L?neburg / ++ Nachtrag .... ++ Nachtrag Wochenendpressemitteilung der PI L?neburg/L?chow-D./Uelzen ++

L?neburg - Scharnebeck: Weiterer Einsatz am Inselsee

Am heutigen Sonntag ist es am Mittag zu einem weiteren Einsatz am Inselsee gekommen, welcher derzeit auch noch andauert. Eine Vielzahl an Menschen suchen das Gel?nde auf und betreten die nicht freigegebene Eisfl?che, obwohl nach dem gestrigen Einsatz von der Gemeinde Scharnebeck Hinweisschilder an den Zug?ngen zum Gel?nde angebracht wurden, welche das Betreten der Eisfl?che verbieten. In der Spitze sind bislang ca. 250 Personen vor Ort gewesen. Es m?ssen mehrfach und wiederkehrend Aufforderungen ausgesprochen werden, um die auf dem Eis befindlichen Personen dazu zu bewegen, dieses zu verlassen. In der Regel verhalten sich die Personen nach der Ansprache aber kooperativ. Des Weiteren wird die Einhaltung der Corona-Verordnung ?berpr?ft. Die Polizei weist nochmals darauf hin, dass Menschenansammlungen in der derzeitigen Corona-Lage m?glichst zu vermeiden sind. Des Weiteren wird ausdr?cklich vor einem Betreten von nicht freigegebenen Eisfl?chen gewarnt, da Lebensgefahr besteht. Hier sind insbesondere die Erwachsenen gefordert, ein Vorbild f?r die Kinder und Jugendlichen zu sein und nicht sich und andere in Gefahr zu bringen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion L?neburg Einsatz- und Streifendienst Stranninger, PHK Tel.: 04131 / 8306 2217

Polizeipressestelle L?neburg Telefon: 04131 8306 23 24 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59488/4837979 Polizeiinspektion L?neburg

@ presseportal.de