Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Homburg / Gefährlicher Eingriff in den ...

28.07.2020 - 06:27:22

Polizeiinspektion Homburg / Gefährlicher Eingriff in den .... Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und gefährliche Körperverletzung

Blieskastel-Breitfurt - Am 27.07.2020 gegen 16:15 Uhr kam es in der Bliesdalheimer Straße in Blieskastel - Breitfurt zu einem Konflikt zwischen zwei Fahrzeugführern. Vorangegangen war ein Überholvorgang auf der L 105 zwischen Mimbach und Breitfurt. Beteiligt war ein Kleinwagen und ein SUV. Nach Angaben des Geschädigten (62, männlich, SUV) wurde dieser dann seinerseits in Breitfurt von dem Kleinwagen überholt und ausgebremst. Im weiteren Verlauf schlug der Fahrer des Kleinwagens dem Geschädigten derart ins Gesicht, dass dieser schwerste Gesichtsverletzungen (Brüche) erlitt. Anschließend fuhr der Fahrer des Kleinwagens von der Örtlichkeit weiter in Richtung Gersheim weg. Zu einer Kollision beider Fahrzeuge war es nicht gekommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Hom-burg (Tel. 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg HOM- DGL Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/1060 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138521/4663462 Polizeiinspektion Homburg

@ presseportal.de