Obs, Polizei

Polizeiinspektion Hildesheim / Verkehrsunfall mit 3 leicht ...

26.01.2018 - 21:31:32

Polizeiinspektion Hildesheim / Verkehrsunfall mit 3 leicht .... Verkehrsunfall mit 3 leicht Verletzten Anschlußstelle Derneburg - Zeugenaufruf-

Hildesheim - DERNEBURG (bn) -- Bereits am Mittwoch, dem 24. Januar, gegen 11:56 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Kassel in der Anschlußstelle Derneburg ein Verkehrsunfall, beim dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein bislang unbekannter Sattelzug, zu dem keine weitere Beschreibung vorliegt, den Hauptfahrstreifen der noch zweispurig ausgebauten Autobahn 7 vor der Anschlußstelle Derneburg in Fahrtrichtung Kassel. Ein 39-jähriger Helmstedter befuhr mit seinem grauen Pkw Audi Kombi bereits den Verzögerungsstreifen im Bereich der Anschlußstelle und wollte die Autobahn auf die B 6 in Fahrtrichtung Goslar verlassen. Als der Sattelzug in Höhe des grauen Audi fuhr, wechselte der Sattelzug ohne auf den Audi zu achten ebenfalls auf den Verzögerungsstreifen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Fahrer des Audi nach rechts aus, bremste und kam auf der feuchten Fahrbahn im Ausfahrtbereich der Anschlußstelle in Fahrtrichtung Derneburg/Hildesheim nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr ca. 30 Meter über die Rasenfläche und prallte derart stark gegen zwei Bäume, daß die Airbags im Pkw auslösten. Der Aufprall muß so stark gewesen sein, daß sich das Heck des Pkw aufrichtete und erst hinter einem weiteren Baum zum Stehen kam. Der gesamte Frontbereich wurde stark eingedrückt und viele Fahrzeugteile waren abgerissen. Durch den Unfall wurden drei der vier Insassen leicht verletzt. Zwei Verletzte, eine 33-Jährige aus Helmstedt und der 39-jährige Fahrzeugführer wurden zur ambulanten Behandlung ins St. Bernward-Krankenhaus nach Hildesheim verbracht. Ein 28-jähriger aus Wolfenbüttel verzichtete auf eine Untersuchung vor Ort. Ein 34-jähriger aus Helmstedt blieb unverletzt. Zur Bergung des Pkw wurde die Ausfahrt in Richtung Hildesheim für ca. 45 Minuten gesperrt.

Zeuge werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Hildesheim oder dem Fachkommissariat 7 unter der Telefonnummer 05121/939-0 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Autobahnpolizei

Telefon: 05121/939-225 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!