Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Hildesheim / Gemeinsame Pressemeldung der ...

20.04.2021 - 15:48:11

Polizeiinspektion Hildesheim / Gemeinsame Pressemeldung der .... Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft und der Polizeiinspektion Hildesheim// Gesch?digter durch Knallger?usch aufgeschreckt// Zeugenaufruf

Hildesheim - ALFELD-(kri)-Unbekannte T?ter haben am Samstag, 17.04.2021, kurz vor 22:00 Uhr ein Fenster eines Wohnwagens, der auf einer Gr?nfl?che in Alfeld, OT F?hrste steht, vermutlich mit einem Luftgewehr oder einer Softairwaffe besch?digt.

Nach bisherigen Erkenntnissen habe sich der 46-j?hrige Mann zu der oben genannten Zeit in seinem Wohnwagen aufgehalten, pl?tzlich ein Knallger?usch geh?rt und sei aus dem Anh?nger gelaufen. Zu diesem Zeitpunkt habe er noch einen Pkw wegfahren sehen. Er informierte die Alfelder Polizei, die umgehend die Gr?nfl?che aufsuchte und sich nach Schilderung des Sachverhaltes den Wohnwagen genau anschaute. Bei der Spurensuche konnten die Beamten ein Loch in einem Kunststofffenster feststellen. Dabei wurde nur das ?u?ere Fenster der Doppelverglasung besch?digt.

Im November letzten Jahres gab es bereits einen ?hnlichen Vorfall, bei dem acht L?cher an der Au?enfassade des Wohnwagens festgestellt wurden. Ein Tatverd?chtiger hierzu konnte nicht ermittelt werden.

Die Sachbearbeiter ermitteln in alle Richtungen und pr?fen einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten. Au?erdem wird der Abstellort des Wohnwagens verst?rkt in die Streifent?tigkeit der Polizei einbezogen.

Zeugen, die zu der Sachbesch?digung Hinweise geben k?nnen oder der Fahrer des Pkw, der als Zeuge in Betracht kommen k?nnte, m?gen sich bitte mit der Polizei in Alfeld unter der Telefonnummer 05181-9116-115 in Verbindung setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Sch?tzenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Kristin M?ller Telefon: 05121/939-204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4894229 Polizeiinspektion Hildesheim

@ presseportal.de