Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hildesheim / ALFELD unerlaubtes ...

09.06.2017 - 09:21:47

Polizeiinspektion Hildesheim / ALFELD unerlaubtes .... ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle -Zeugenaufruf-

Hildesheim - Mittwoch, d. 07.06.2017, 17:50 Uhr 31061 Alfeld, Kreisstraße 406, Warzen Rtg. Alfeld

Die 24-jährige Geschädigte aus einem Alfeder Ortsteil befuhr mit ihrem grauen Pkw Fiat Punto die Kreisstr. 406 aus Rtg Warzen in Rtg. Alfeld. Bei dem Durchfahren einer Rechtskurve kam ihr ein ein schwarzer Pkw VW Kombii entgegen, er die Kurve schnitt. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich sie nach rechts aus. Hierbei kam sie ins Schleudern, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leuchtleitpfahl, prallte in den Straßengraben und überschlug sich. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die leichtverletzte 24-jährige zu kümmern. Schadenshöhe ca. 2500,--Euro

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!