Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hildesheim / Abschlussmeldung zum Brand von ...

09.11.2018 - 13:07:05

Polizeiinspektion Hildesheim / Abschlussmeldung zum Brand von .... Abschlussmeldung zum Brand von landwirtschaftlichem Gerät und 800 Strohballen Algermissen/OT Ummeln

Hildesheim - Am 13.10.18, geg.19:56 Uhr brannten 800 Strohballen in der Feldmark Ummeln Richtung Gretenberg. Dadurch wurde auch landwirtschaftliches Gerät zerstört. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wird die Gesamtschadenshöhe auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Im Rahmen der Brandort- und Tatortaufnahme konnten keine Hinweise erlangt werden, die auf eine Selbstentzündung oder Brandstiftung hätten hindeuten können. Der Einsatz eines Brandmittelspürhundes verlief negativ. Es konnten drei männliche Personen (18, 19 u. 22jährig) aus dem Raum Algermissen ermittelt werden, die sich vor Brandausbruch auf einer benachbarten Strohmiete aufgehalten haben. Die dadurch Tatverdächtigen bestreiten in der Nähe der später zerstörten Strohmiete gewesen zu sein. Ferner beteuern sie, zwar geraucht, jedoch ihre Zigaretten ordnungsgemäß auf der geteerten Fahrbahn ausgedrückt zu haben. Der Tatverdacht konnte nicht näher konkretisiert werden.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de