Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Heidekreis / Walsrode: Wohnungstür ...

12.10.2018 - 14:11:37

Polizeiinspektion Heidekreis / Walsrode: Wohnungstür .... Walsrode: Wohnungstür aufgebrochen; Seitenscheibe eingeschlagen; Soltau: Hoher Sachschaden durch Farbschmierereien; Schneverdingen: Sprayer unterwegs

Heidekreis - 11.10./ Wohnungstür aufgebrochen Walsrode: Im Zeitraum vom 05.10.2018 bis 11.10.2018 hebelten unbekannte Täter die Wohnungstür einer schon länger nicht bewohnten Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Wurzelförde auf. Es entstand Sachschaden i.H.v. 250,-. Euro.

11.10./Seitenscheibe eingeschlagen Walsrode: Unbekannte Täter zertrümmerten am Donnerstag zwischen 18:15 und 19:00 Uhr die Seitenscheibe eines in der Straße Osterkamp abgestellten anthrazitfarbenen VW Passat und entwendeten aus dem Fahrzeug mehrere CDs. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Walsrode, Tel.: 05161/984480.

10.10./Hoher Sachschaden durch Farbschmierereien Soltau: In der Nacht zu Donnerstag verursachten unbekannte Täter einen Schaden von ca. 3000 Euro indem sie diverse Graffitis im Bereich des Stellwerks und des Tunnels in der Straße Zu Meyers Föhr aufsprühten.

10.10./Sprayer unterwegs Schneverdingen: Mit schwarzer Sprühfarbe brachten unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag die Buchstaben SLOW an der Seitenwand eines Landhandels im Südring an. Mit silberner Farbe wurden an einer Anzeigentafel eines Geschäftes in der Bahnhofstraße die Zeichen 5N9X aufgetragen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Schneverdingen, Tel.: 05193/986850 zu melden.

10.10./Gebäude mit Graffitis verunstaltet Rethem: Unbekannte hatten es in der Nacht zu Donnerstag gleich auf zwei Gebäude in der Parkstraße und in der Hainholzstraße abgesehen, indem sie die Wände mit schwarzer Farbe besprühten. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. Hinweise bittte an die Polizeistation Rethem, 05161/588.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Eva Peukert Telefon: 05191 / 9380 - 104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de