Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Heidekreis / Soltau: 83-Jährige verliert ...

12.02.2020 - 14:41:44

Polizeiinspektion Heidekreis / Soltau: 83-Jährige verliert .... Soltau: 83-Jährige verliert Kontrolle über Pkw; Schneverdingen: Blinker ausgebaut; Walsrode: Geldbörse während des Einkaufs gestohlen; Soltau: Computer und Zubehör bei Einbruch entwendet

Heidekreis - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 12.02.2020 Nr. 2

11.02 / 83-Jährige verliert Kontrolle über Pkw

Soltau: Eine 83jährige Pkw-Fahrerin verursachte am Dienstagmittag, gegen 12.40 Uhr auf der Rathauskreuzung in Soltau einen Verkehrsunfall, bei dem sie selbst und eine Fußgängerin leicht verletzt wurden. Die Soltauerin näherte sich aus Richtung Walsroder Straße der Kreuzung, verlor vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über ihren Pkw, fuhr über eine Verkehrsinsel, eine Ampel sowie ein Verkehrszeichen und prallte gegen einen Transporter, der vor der Ampel in Fahrtrichtung Bergstraße bei Rotlicht wartete. Einer Zeugin zufolge flog das Auto über die Verkehrsinsel. Zwei auf der Insel befindlichen Fußgängerinnen gelang es demnach gerade noch auszuweichen. Sowohl die Autofahrerin als auch eine der Fußgängerinnen (76 Jahre alt) erlitten einen Schock. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die komplette Ampelanlage fiel aus. Für die Zeit der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich.

11.02 / Blinker ausgebaut

Schneverdingen: Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Dienstag den vorderen linken Blinker eines Audi A4, der am Heideweg abgestellt war. Der Schaden wird auf rund 30 Euro geschätzt.

11.02 / Geldbörse während des Einkaufs gestohlen

Walsrode: Taschendiebe entwendeten einer 81jährigen Walsroderin während der Einkaufens am Dienstagmittag in einem unbeobachteten Moment ihre rote Geldbörse aus der Handtasche. Die Tat wurde gegen 12.30 Uhr im Aldi-Markt an der Sudentenstraße begangen. Der Schaden wird auf etwa 150 Euro geschätzt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Walsrode unter 05161/984480 entgegen.

11.02 / Computer und Zubehör bei Einbruch entwendet

Soltau: Über eine Hintertür gelangten unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag in ein Gebäude an der Harburger Straße in Soltau. Sie entwendeten einige Computer, einen Plotter, einen Server und zwei Tablet-PCs. Der Schaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizei in Soltau unter 05191/93800 in Verbindung zu setzen.

11.02 / Einbruch in den "Ostpark" scheitert

Soltau: In dem Zeitraum zwischen Freitag und Dienstag versuchten Einbrecher durch Hebeln an fünf Türen in ein Gebäude der Sportanlage "Ostpark" an der Gottfried-von-Cramm-Straße zu gelangen. Das Öffnen der Türen gelang nicht. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

11.02 / Bewegungsmelder verscheucht Einbrecher

Hodenhagen: In der Nacht zu Dienstag hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Restaurants an der Straße Kreuzkamp auf, betraten das Objekt offensichtlich jedoch nicht. Grund dafür dürfte ein aktivierter Bewegungsmelder gewesen sein. Stehlgut wurde nicht erlangt.

10.02 / Einbruch in Sportheim Ahlden: Nach drei Hebelversuchen an Zugangstüren gelang es Unbekannten von Sonntag auf Montag über ein Fenster in das Sportheim des TSV Ahlden an der Bahnhofstraße einzusteigen. Zum Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden. Der durch das Hebeln entstandene Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

11.02 / Einbruch in Gebäude des Schützenvereins

Eickeloh: Unbekannte drangen in der Nacht von Montag auf Dienstag in das Gebäude des Schützenvereins an der Straße Am Bahnhof und in eine darüber liegende Wohnung ein. Es wurden zwei Fernseher und zwei Spielekonsolen entwendet. Weiteres ist noch nicht bekannt.

11.02 / Frau mit 2,49 Promille am Steuer

Soltau: Polizeibeamte kontrollierten am Dienstagabend, gegen 18.20 Uhr in Harber eine 51jährige Pkw-Fahrerin. Die Frau führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 2,49 Promille. Ausfallerscheinungen zeigte sie nicht. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4518472 Polizeiinspektion Heidekreis

@ presseportal.de