Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Heidekreis / Schneeheide: Einschleichdieb ...

17.11.2020 - 15:17:27

Polizeiinspektion Heidekreis / Schneeheide: Einschleichdieb .... Schneeheide: Einschleichdieb entwendet Portmonee und Brieftasche; Walsrode: Polizei nimmt Kioskeinbrecher fest; Munster: Einbruch: Auf Kipp stehende T?r genutzt

Heidekreis - 16.11 / Einschleichdieb entwendet Portmonee und Brieftasche

Schneeheide: Unbekannte schlichen sich am Montagmittag, zwischen 12.15 und 13.30 Uhr in das Erdgeschoss eines Wohnhauses und entwendeten Portmonee und Brieftasche einer Bewohnerin. Die H?he des Schadens ist noch nicht bekannt. Hinweise zu verd?chtigen Personen nimmt die Polizei Walsrode unter 05161/984480 entgegen.

17.11 / Polizei nimmt Kioskeinbrecher fest

Walsrode: Die Polizei nahm in den fr?hen Morgenstunden des Dienstags nach einem Zeugenhinweis gegen 03.40 Uhr einen Kioskeinbrecher fest. Der 21-J?hrige hatte mit mindestens zwei weiteren T?tern die Scheiben des im Bahnhofs befindlichen Kiosks eingeschlagen, war in das Objekt eingedrungen und hatte S??waren entwendet. In einer Parallelstra?e konnte der Walsroder von einer Polizeistreife dingfest gemacht werden. Er f?hrte Diebesgut und ein Messer mit sich. Die Ermittlungen dauern an.

15.11 / Einbruch: Auf Kipp stehende T?r genutzt

Munster: Am Sonntag, zwischen 15.00 und 22.00 Uhr drangen Unbekannte ?ber eine auf Kipp stehende Terrassent?r in eine Wohnung an der Stra?e Am Hanloh ein und entwendeten Schmuck im Wert von rund 1.000 Euro.

17.11 / Wohnmobil aufgebrochen

Neuenkirchen: Im Zeitraum der vergangenen drei Wochen brachen Unbekannte ein Wohnmobil auf und entwendeten ein Navigationsger?t der Marke Garmin, Typ Camper 770. Das Fahrzeug war an der Wilhelm-Raabe-Stra?e abgestellt. Der Gesamtschaden wird auf rund 420 Euro gesch?tzt.

16.11 / Mit 1,52 Promille in Kontrolle geraten

Hodenhagen: Im Rahmen einer station?ren Verkehrskontrolle im Bereich des Netto-Parkplatzes in Hodenhagen hielten Polizeibeamte am Montagabend, gegen 22.50 Uhr einen Transporter an. Der 43j?hrige Fahrer gab an, ein Bier getrunken zu haben und f?hrte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 1,52 Promille. Dem Mann wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Au?erdem beschlagnahmten die Beamten den F?hrerschein und leiteten ein Strafverfahren ein.

16.11 / Alleinbeteiligt gegen Baum - 1,37 Promille

Benzen: Ein 66j?hriger Transporterfahrer kam am Montagabend in einer Kurve in Benzen alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann blieb unverletzt und informierte die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten alkoholtypische Ausfallerscheinungen fest und lie?en den Fahrer einen Atemalkoholtest durchf?hren. Das Ergebnis lautete 1,37 Promille. Eine Blutprobe, eine F?hrerscheinbeschlagnahme und ein Strafverfahren waren die Folge.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4765807 Polizeiinspektion Heidekreis

@ presseportal.de