Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Heidekreis / Munster: Taschendieb erlangen ...

23.04.2021 - 13:42:22

Polizeiinspektion Heidekreis / Munster: Taschendieb erlangen .... Munster: Taschendieb erlangen Portmonee; Walsrode/Soltau: Drogenteste positiv; Schneverdingen: Unfall: 84-J?hriger f?hrt r?ckw?rts durch Vorg?rten

Heidekreis - 22.04 / Taschendiebe erlangen Portmonee

Munster: Unbekannte entwendeten einer 72j?hrigen Frau aus Munster am Donnerstag das Portmonee beim Einkauf in der Aldi-Filiale an Winkelmannshof aus der Jackentasche. Die Tat wurde zwischen 09.00 und 09.15 Uhr ver?bt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Munster unter 05192/9600.

23.04 / Drogenteste positiv

Walsrode/Soltau: Bei einer Kontrolle eines 34j?hrigen Autofahrers auf dem D?rerring in der Nacht zu Freitag, lie?en Polizeibeamte den Mann einen Drogentest durchf?hren. Dieser reagierte positiv auf Kokain. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren eingeleitet. Bereits am Donnerstagnachmittag kontrollierten Polizisten einen 25-J?hrigen in seinem Pkw auf der L?neburger Stra?e in Soltau. Auch er f?hrte einen Test durch, der positive auf Cannabis und Amphetamine reagierte. Da der Mann nur auf der Durchreise war, wurde eine Sicherheitsleistung von 600 Euro einbehalten. Zudem lie?en die Beamten eine Blutprobe entnehmen und leiteten auch hier ein Verfahren ein.

22.04 / Unfall: 84-J?hriger f?hrt r?ckw?rts durch Vorg?rten

Schneverdingen: Ein 84j?hriger Autofahrer aus Schneverdingen verwechselte am Donnerstagnachmittag das Brems- mit dem Gaspedal und richtete in der Folge erheblichen Sachschaden an: Der Mann parkte gegen 17.10 Uhr in seine Garage am Vogelbeerweg ein. Als er f?lschlicherweise auf das Gaspedal trat, fuhr er r?ckw?rts in Richtung Inseler Stra?e, durchquerte dabei mehrere Vorg?rten, kollidierte mit einem Eckhaus und kam in dem Garten zum Stehen. Es blieb bei Sachsch?den. Der Mann sowie Unbeteiligte blieben unverletzt. Der Schaden wird auf rund 30.000 Euro gesch?tzt.

23.04 / Vollsperrung nach Unfall auf der A7

Dorfmark / A7: Zu Verkehrsbehinderungen kam es am fr?hen Freitagmorgen nach einem Unfall auf der A7, Gemarkung Dorfmark, Fahrtrichtung Hamburg. Der 28j?hrige Fahrer eines Lkw mit Anh?nger aus Hamburg befuhr gegen 03.30 Uhr den rechten Fahrstreifen und ?bersah einen dort stehenden Sicherungsanh?nger einer Nachtbaustelle. Er versuchte nach links auszuweichen, kollidierte trotzdem mit dem Anh?nger und prallte anschlie?end in die Mittelschutzplanke. Der Fahrer des Lkw wurde leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs musste die Fahrtrichtung Hamburg teilweise vollgesperrt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4897270 Polizeiinspektion Heidekreis

@ presseportal.de