Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Heidekreis / Düshorn: Zigarettenautomaten ...

12.12.2017 - 14:31:36

Polizeiinspektion Heidekreis / Düshorn: Zigarettenautomaten .... Düshorn: Zigarettenautomaten aufgebrochen; Wietzendorf: Von Fahrbahn geschleudert; Bad Fallingbostel: Vorfahrt missachtet - Kind im Auto leicht verletzt; PP:

Heidekreis - 10.-11.12. / Zigarettenautomaten aufgebrochen

Düshorn: Unbekannte Automatenaufbrecher erbeuteten in der Nacht zu Montag aus einem Zigarettenautomaten sämtliches Bargeld und sämtliche Zigarettenschachteln. Sie hebelten den Automaten in der Mühlenstraße auf und schnitten ein weiteres Sicherungsblech auf, um an den Inhalt zu gelangen. Die Schadenshöhe steht zurzeit noch nicht genau fest.

11.12. / Einbrecher werfen Fensterscheibe ein

Buchholz (A.): Unbekannte Täter brachen am Montagabend in ein Wohnhaus im Marschweg ein. Sie warfen die Scheibe eines rückwärtig gelegenen Fensters ein und stiegen hierdurch in das Haus ein. Es steht bislang noch nicht fest, was gestohlen wurde.

11.12. / Von Fahrbahn geschleudert

Wietzendorf: Glück im Unglück hatte am Montagvormittag ein 24-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 41. Der junge Mann war auf der teils schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern geraten und von der Fahbahn abgekommen. Hier prallte er zunächst gegen einen Baum und überschlug sich. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon und konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Der Pkw Smart wurde total beschädigt.

11.12. / Vorfahrt missachtet - Kind im Auto leicht verletzt

Bad Fallingbostel: Eine Kopfplatzwunde erlitt ein 4-jähriger Junge als Mitfahrer in einem Auto bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in der Düshorner Straße. Die Mutter des Jungen hatte beim Einbiegevorgang von einem Parkplatz einen vorfahrtberechtigten SUV übersehen und war mit diesem zusammensgestoßen. Dabei wurden beide Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Detlev Maske Telefon: 05191/9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!