Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Heidekreis / Buchholz / A.: Flucht nach Fahrt in ...

21.11.2019 - 15:46:21

Polizeiinspektion Heidekreis / Buchholz/A.: Flucht nach Fahrt in .... Buchholz/A.: Flucht nach Fahrt in einen Wintergarten; Soltau: Scheibe eingeschlagen - Handtasche gestohlen; Walsrode: Abgelenkt - Handtasche weg

Heidekreis - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 21.11.2019 Nr. 1

21.11 / Flucht nach Fahrt in einen Wintergarten

Buchholz/A.: In der Nacht zu Donnerstag, gegen 02.20 Uhr fuhr ein Pkw ungebremst über die Verkehrsinsel des Kreisverkehrs an der Westerholzstraße sowie durch Hecke und Zaun eines Grundstücks, bis er im Wintergarten des Haues zum Stehen kam. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort. Spezialisten der Polizei führten eine Spurensuche durch. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zum Fahrer nimmt die Polizei Schwarmstedt unter 05071/511490 entgegen.

20.11 / Scheibe eingeschlagen - Handtasche gestohlen

Soltau: Unbekannte schlugen in der Nacht zu Mittwoch die hintere Scheibe eines finnischen Pkw ein und entwendeten aus dem Innenraum eine Handtasche mit 400 Euro Bargeld. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz am Mühlenweg abgestellt.

20.11 / Abgelenkt - Handtasche weg

Walsrode: Eine 23jährige Frau ist am Mittwochmorgen auf dem Kaufland-Parkplatz Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Nach dem Einkauf sei sie gegen 08.35 Uhr im Fahrzeug sitzend von einer Frau mit Kind angesprochen und abgelenkt worden, so die Geschädigte. Ihre Handtasche habe sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Beifahrersitz befunden. Nachdem das Gespräch beendet wurde, habe sie den Diebstahl der Tasche bemerkt. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizei Walsrode unter 05161/984480 in Verbindung zu setzen.

20.11 / Fahrradfahrer betrunken und ohne Licht

Schwarmstedt: Polizisten kontrollierten am Mittwochabend, gegen 18.45 Uhr einen Fahrradfahrer auf der Celler Straße, weil er ihnen zuvor ohne Beleuchtung entgegenkam. Der Mann führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 1,97 Promille. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.

19.11 / Festnahme nach Pkw-Diebstahl

Soltau: Polizeibeamte nahmen am Dienstagmorgen kurz vor der polnischen Grenze einen Litauer fest, der in einem gestohlenen Pkw der Marke BMW unterwegs war. Weil der Fahrer nicht zum Auto passte, kontrollierten Polizeibeamte das Fahrzeug auf der BAB 11, etwa 20 Kilometer vor der polnischen Grenze. Im Rahmen der Überprüfung konnte der Halter des Fahrzeugs, der den Diebstahl noch gar nicht bemerkt hatte, in Soltau telefonisch erreicht werden. Als er unter seinem Carport Nachschau hielt, bestätigte sich die Straftat. Das Fahrzeug wurde in der Nacht zu Dienstag am Bickbeerngrund entwendet. Der 38jährige Fahrer aus Litauen wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4446370 Polizeiinspektion Heidekreis

@ presseportal.de