Obs, Polizei

Polizeiinspektion Heidekreis / A7 / Bispingen: Sattelzug gerät in ...

10.10.2017 - 15:46:57

Polizeiinspektion Heidekreis / A7/Bispingen: Sattelzug gerät in .... A7/Bispingen: Sattelzug gerät in Seitenraum - Sperrung zweier Fahrstreifen über mehrere Stunden

Heidekreis - 10.10. / Sattelzug gerät in Seitenraum - Sperrung zweier Fahrstreifen über mehrere Stunden A7/Bispingen: Kurz vor 04.00 h kam es zu einem Unfall auf der BAB 7, sodass zwei Fahrstreifen über mehrere Stunden gesperrt werden mussten. Der Fahrer eines ukrainischen Sattelzugs befuhr die BAB 7 in Richtung Hamburg und kam aufgrund unbekannter Ursache in Höhe Bispingen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er einen Leitpfosten und wühlte den Seitenraum erheblich auf. Letztendlich kam das Fahrzeuggespann in einem mit Wasser befüllten Graben zum stehen. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Mittagsstunden an. Dafür mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt werden. Der 50-jährige Ukrainer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Fritzi Fabert Telefon: 05191/9380-104 oder -202 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!