Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Wochenendpressemitteilung der ...

10.11.2019 - 14:36:25

Polizeiinspektion Harburg / Wochenendpressemitteilung der .... Wochenendpressemitteilung der Polizeiinspektion Harburg für den Zeitraum 08.11.2019 bis 10.11.2019

Buchholz - Sprengung eines Zigarettenautomaten

Am frühen Samstagmorgen, gegen 02:40 Uhr, wird in der Straße Am Thing durch unbekannte Täter ein Zigarettenautomat mittels Pyrotechnik aufgesprengt. Der Zigarettenautomat wird dadurch stark beschädigt, an die Waren und die Geldkassette gelangen die Täter jedoch nicht.

Buchholz/Seppensen - Kfz-Aufbruch

In der Nacht von Freitag auf Samstag kommt es in der Straße Röpersweg zu einem Aufbruch eines Pkw BMW 530 i. Der Pkw ist zum Tatzeitpunkt unter einem Sammelcarport abgestellt. Durch Einschlagen einer Seitenscheibe gelangen die unbekannten Täter in den Pkw und entwenden aus dem Innenraum das Navigationssystem und das Multifunktionslenkrad. Außerdem werden die Scheinwerfer, der Kühlergrill und die Außenspiegel entwendet. Der Gesamtschaden wird auf ca. 20.000 EUR geschätzt.

Buchholz/Tostedt - Sachbeschädigung durch Graffiti

Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag und am Samstag zur Mittagszeit kommt es in Tostedt und Buchholz zu diversen Sachbeschädigungen mittels pinker Farbe und Graffitis. In Anbetracht der "auffälligen" Farbe ist ein Tatzusammenhang wahrscheinlich.

An der Grundschule Tostedt werden an Fenstern und der Fassade mehrere "Tags" gesprüht. In der Danziger Straße und der Königsberger Straße traf es zwei geparkte Pkw und ein Fahrrad.

In Buchholz, im Parkhaus der Buchholz Galerie, wird Samstagmittag zwischen 11:45 Uhr und 12:45 Uhr, dann ein weiterer Pkw mittels pinker Farbe besprüht.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Tostedt unter 04181/28000 oder der Polizei in Buchholz, Tel.: 04181/2850, in Verbindung zu setzen.

Tostedt - Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen

Am Samstagabend befährt eine 77-jährige Tostedterin mit ihrem Pkw Skoda Octavia die Weller Straße in Richtung. Ortskern Tostedt. Aus bislang ungeklärter Ursache übersieht sie einen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw Alfa Mito. Bei der Kollision kippt der Skoda auf die Seite und prallt noch gegen einen Gartenzaun. Es entsteht ein geschätzter Gesamtschaden von ca. 30.000 EUR. Die Fahrzeugführerin und ihr 83-jähriger Beifahrer werden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Weller Straße war für ca. 1,5 Stunden für die Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Winsen (Luhe) - Brand eines Müllcontainers

In der Nacht zu Samstag, zwischen 00:00 und 00:50 Uhr, steckten unbekannte Täter einen Müllcontainer im Laßwehr in Winsen/L. in Brand. Das Feuer konnte schnell durch die eingesetzten Polizei- und Feuerwehrkräfte gelöscht werden. Neben dem vollständig ausgebrannten Müllcontainer, wurden auch nahestehende Bäume, sowie ein Zaun durch das Feuer beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 2.000,- Euro geschätzt. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei Winsen/L. unter Tel.: 04171/7960 entgegen.

Tespe - Fahren unter Alkoholeinfluss

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Tespe, stellten die Polizeibeamten am Samstagabend eine Alkoholbeeinflussung bei einem 52-jährigen Pkw-Führer aus Vögelsen fest. Eine Alkoholmessung ergab einen Wert von 0,52 Promille. Der Fahrer hat nun mit einem Ordnungswidrigkeitsverfahren zu rechnen.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Reisberger, PHK

Polizeiinspektion Harburg Pressestelle

Telefon: 04181/285-0 E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de