Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Unbelehrbarer Ladendieb ++ ...

29.11.2017 - 13:46:26

Polizeiinspektion Harburg / Unbelehrbarer Ladendieb ++ .... Unbelehrbarer Ladendieb ++ Hollenstedt - Einbruch in Sporthalle ++ Seevetal - Diebesgut im Wert von 25000 Euro erbeutet ++ Landkreis Harburg - Erneut fünf Fahrzeuge aufgebrochen

Buchholz - Buchholz - Unbelehrbarer Ladendieb

Ein 29 Jähriger Buchholzer beschäftigte die Polizei am Dienstag. Zunächst entwendete er gegen 12:30 Uhr aus der Auslage eines Geschäftes in der Poststraße zwei Geldbörsen. Zeugen beobachteten die Tat und konnten den flüchtenden Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Nur vier Stunden später trafen die Beamten wieder auf den Mann. Diesmal hatte er Kopfhörer aus einem Geschäft im Nordring entwendet. Während der Durchsuchung des Mannes wurde ein Seitenschneider gefunden. Die Herkunft konnte schnell geklärt werden. Um eventuelle Sicherungsetiketten zu entfernen, hatte der Täter den Seitenschneider zuvor in einem benachbarten Baumarkt entwendet. Zwei weitere Strafverfahren kamen damit auf das Konto des Mannes.

Hollenstedt - Einbruch in Sporthalle

Unbekannte Täter gelangten in der Nacht zu Dienstag, auf unbekannte Weise in eine Sporthalle in der Hollenstedter Jahnstraße. In dieser wurden dann zwei Bürotüren aufgehebelt und Schränke durchwühlt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Seevetal - Diebesgut im Wert von 25000 Euro erbeutet

In ein Einfamilienhaus in der Ohlendorfer Straße brachen unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem letzten Samstag und Dienstagabend ein. Dazu hebelten sie eine Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Aus diesem wurde dann Schmuck, Bargeld und Bekleidung im Wert von 25000 Euro entwendet. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04181 - 2850 an die Polizei in Buchholz erbeten.

Landkreis Harburg - Erneut fünf Fahrzeuge aufgebrochen

Wieder schlugen Autoaufbrecher im Landkreis zu. Diesmal waren es in der Nacht von Montag auf Dienstag fünf Fahrzeuge. Aus einem VW Passat, welcher im Plantagenweg in Neu Wulmstorf abgestellt war, wurde ein fest verbautes Navigationsgerät entwendet. Im Hofstedter Berg in Hollenstedt traf es ebenfalls einen VW. Aus diesem wurde ein kombiniertes Radio- und Navigationssystem gestohlen. In der Straße Achtern Schünen in Hollenstedt schlugen die Täter die Scheibe eines BMW ein. Möglicherweise wurden die Täter bei der weiteren Ausführung gestört, da aus dem Fahrzeug nichts fehlt. Ein weiteres Navigationsgerät wurde in Brackel aus einem Mercedes entwendet. Das Fahrzeug war in den Thieshoper Waadern abgestellt. Auch in diesem Fall wurde zunächst eine Scheibe eingeschlagen. Allein 3500 Euro Schaden entstanden in Appel. Im Fasanenweg wurden aus einem BMW X 5 das Navigationssystem entwendet nachdem auch hier zunächst eine Scheibe zerstört wurde. Der Gesamtschaden aller fünf Taten beläuft sich auf etwa 11000 Euro. Hinweise zu den Taten nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Torsten Adam Telefon: 0 41 81 / 285 - 104 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 Fax: 0 41 81 / 285 -150 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!