Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Schmuck und Goldmünzen gestohlen ++ ...

24.02.2017 - 10:36:44

Polizeiinspektion Harburg / Schmuck und Goldmünzen gestohlen ++ .... Schmuck und Goldmünzen gestohlen ++ Winsen - Ehestreit eskalierte ++ Winsen - Fälschung vorgelegt

Seevetal/Emmelndorf - Schmuck und Goldmünzen gestohlen

Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 20:30 Uhr, drangen Diebe in ein Einfamilienhaus am Emmelndorfer Weg ein. Die Täter versuchten zunächst, ein Fenster aufzuhebeln. Als das misslang, brachten sie die Scheibe zum Zerplatzen. Sämtliche Räume wurden von den Tätern durchsucht. Hierbei erbeuteten sie Schmuck und mehrere Goldmünzen. Wie hoch der Gesamtschaden ist, steht noch nicht fest.

Winsen - Ehestreit eskalierte

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 2:30 Uhr, wurde die Polizei in die Straße Im Saal gerufen. Dort war es zwischen Eheleuten zu einem handfesten Streit gekommen. Ein 58-jähriger Mann steht im Verdacht, seine Frau im Verlaufe des Streits an den Haaren gezogen und mit dem Kopf gegen ein Bettgestell gestoßen zu haben. Die 49-jährige Frau wird beschuldigt, ihren Mann geschlagen und ihm in den Unterarm gebissen zu haben. Die Polizei leitete gegen beide ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.

Der Mann verließ die gemeinsame Wohnung und kam zunächst in einer Notunterkunft unter. Worum es in dem Streit ursprünglich ging, ist nicht bekannt.

Winsen - Fälschung vorgelegt

Ein 27-jähriger Mann erschien am Donnerstag bei der Verkehrsbehörde des Landkreises Harburg, um dort eine Fahrerkarte zum führen von Lkw zu beantragen. Um sich zu legitimieren, legte der Neu Wulmstorfer seinen Führerschein vor. Offenbar hatte er nicht mit der Fachkunde der Mitarbeiter gerechnet. Diese erkannten, dass es sich bei dem Führerschein um eine Totalfälschung handelte. Die Polizei wurde hinzu gerufen, das Dokument sichergestellt.

Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet. Zudem musste er einräumen, dass er den Weg von Neu Wulmstorf nach Winsen mit einem PKW absolviert hatte. Deswegen wird auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn ermittelt.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!