Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Pkw gestohlen ++ Winsen - ...

09.08.2018 - 10:27:04

Polizeiinspektion Harburg / Pkw gestohlen ++ Winsen - .... Pkw gestohlen ++ Winsen - Pkw-Aufbrüche ++ Brackel - Totalschaden nach Abbiegeunfall

Buchholz/Trelde - Pkw gestohlen

Unbekannte entwendeten am frühen Mittwochmorgen einen Audi Q7 von einem Grundstück an der Alten Bahnhofstraße. Der Wagen stand auf der Hofauffahrt. Den Tätern gelang es, den Pkw ohne Schlüssel zu öffnen und zu starten. Die Tatzeit liegt zwischen 01.30 und 07.00 Uhr. Das Kennzeichen des grauen Pkw lautet WL-RJ 268. Die Schadenshöhe wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Winsen - Pkw-Aufbrüche

In der Plankenstraße haben Diebe in der Nacht zu Mittwoch die Seitenscheibe eines auf einem Parkplatz abgestellten Ford Fiesta eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Täter dann ein Navigationsgerät sowie einen Verbandkasten. Der Gesamtschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt.

Auch in der Straße Mittelster Weg wurde in derselben Nacht ein Wagen aufgebrochen. Hier durchsuchten die Täter den Inhalt des Handschuhfachs des Ford Ranger, ließen ihn aber im Fahrzeug zurück. Es blieb bei einem Sachschaden von rund 350 Euro.

Brackel - Totalschaden nach Abbiegeunfall

Auf der L 215, in Höhe der Autobahnanschlussstelle, kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Frau wollte gegen 07.15 Uhr mit ihrem Opel Omega nach links auf die Autobahn abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer ihr auf der L 215 entgegenkommenden 62-jährigen Frau. Im Abbiegevorgang kollidierte sie frontal mit deren Nissan Micra.

Die 62-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf rund 21.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...