Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / PKW gestohlen ++ Seevetal / Ramelsloh ...

19.12.2017 - 10:51:34

Polizeiinspektion Harburg / PKW gestohlen ++ Seevetal/Ramelsloh .... PKW gestohlen ++ Seevetal/Ramelsloh - Mit PKW überschlagen ++ Seevetal/Maschen - PKW im Vorbeifahren beschädigt ++ Kakenstorf - Zusammenstoß beim Einbiegen ++ u.w.M.

Neu Wulmstorf - PKW gestohlen

Ein weißer Fiat Ducato ist am Wochenende von Unbekannten gestohlen worden. Der nicht zugelassene Wagen im Wert von rund 30.000 EUR stand auf dem Betriebsgelände eines Autohauses an der Robert-Bosch-Straße. Die Täter mussten zunächst ein anderes Fahrzeug aufbrechen und beiseite fahren, um an den Ducato heranzukommen. Im Anschluss entfernten sie sich unbemerkt mit dem Fahrzeug. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 12 Uhr und Montag, 9 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei Seevetal unter der Telefonnummer 04105 6200 entgegen.

Seevetal/Ramelsloh - Mit PKW überschlagen

Ein 18-jähriger Mann hat am Montag, gegen 7:55 Uhr, einen Verkehrsunfall auf einem Verbindungsweg zwischen Horst und Ramelsloh verursacht. Der Fahranfänger geriet in einer Linkskurve mit seinem Ford Fiesta aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen ins Schleudern. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach auf dem angrenzenden Feld. Glücklicherweise blieb der Heranwachsende unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 EUR.

Seevetal/Maschen - PKW im Vorbeifahren beschädigt

In der Carl-Benz-Straße ist am Montag ein an am Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Lilienthalstraße abgestellter Opel Astra von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt worden. Der Wagen stand dort in der Zeit von 8:30 Uhr bis 8:40 Uhr. Zu dieser Zeit werden viele Kinder zum gegenüberliegenden Kindergarten gebracht. Die Polizei hofft daher, dass es Zeugen für die Verkehrsunfallflucht gibt. An dem Opel Astra entstand ein Sachschaden von rund 3000 EUR. Hinweise bitte an die Telefonnummer 04105 6200.

Kakenstorf - Zusammenstoß beim Einbiegen

Auf der B 75 kam es am Montag, gegen 14:15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Mann bog mit seinem Volvo von der Lange Straße kommend nach links in die Bundesstraße ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden VW Up eines 43-jährigen Mannes, der in Richtung Tostedt unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrer sowie der 22-jährige Beifahrer im Volvo verletzt. Sie kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die beiden PKW mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die Bundesstraße gesperrt.

Seevetal/Meckelfeld - Betrunken auf Transporter aufgefahren

Ein 25-jähriger Mann ist am Montag, gegen 20:30 Uhr mit seinem Hyundai im Lönsring unterwegs gewesen. Dort übersah er einen in zweiter Reihe am rechten Fahrbahnrand stehenden Kleintransporter und fuhr auf diesen auf. Dabei verletzte sich der 25-Jährige leicht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Bei einem entsprechenden Test erreichte er einen Wert von 1,86 Promille. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 20.000 EUR.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!