Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Mercedes aus Carport gestohlen ++ ...

10.04.2018 - 12:52:08

Polizeiinspektion Harburg / Mercedes aus Carport gestohlen ++ .... Mercedes aus Carport gestohlen ++ Marschacht - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs ++ Winsen - Zusammenstoß nach Bremsmanöver

Stelle - Mercedes aus Carport gestohlen

In der Nacht zu heute, in der Zeit zwischen 22:30 Uhr und 6:20 Uhr, haben Diebe in der Straße Zur Obstwiese einen blauen Mercedes GLS 500 4Matic gestohlen. Der Wagen mit dem Kennzeichen WL-ST 455 stand in einem Carport auf dem Privatgrundstück der Geschädigten. Der Wert des Wagens beläuft sich auf rund 100.000 EUR. Wie die Täter den Wagen unbemerkt starten und wegfahren konnten, ist noch unklar. Zeugen, denen das Fahrzeug aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04171 7960 bei der Polizei in Winsen zu melden.

Marschacht - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ein 32-jähriger Mann ist am Montag, gegen 17:00 Uhr von der Polizei kontrolliert worden, als er mit einem Honda in der Straße Im Bogen unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann gar keine Fahrerlaubnis mehr hat, weil sie ihm nach einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden war. Gegen den 32-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt untersagten ihm die Beamten.

Die Halterin des Fahrzeugs, die auf dem Beifahrersitz saß, wird sich möglicherweise ebenfalls rechtlich verantworten müssen, weil sie die Fahrt zugelassen hatte.

Winsen - Zusammenstoß nach Bremsmanöver

Auf der Osttangente ereignete sich am Montag, gegen 16:50 Uhr, ein Auffahrunfall in Höhe der Einmündung Benzstraße. Ein 58-jähriger Mann, der in Richtung Radbrucher Straße unterwegs war, hatte mit seinem Dacia eine Vollbremsung in Höhe der Bedarfsampel gemacht, weil er annahm, dass ein Radfahrer dort die Fahrbahn überqueren wollte. In der Folge fuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem Audi A3 auf den Dacia auf. Ein 19-Jähriger, der als Dritter folgte, konnte ebenfalls nicht mehr bremsen und fuhr mit seinem Audi A4 auf den A3 auf.

Die Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 15.000 EUR.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!