Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Einbrüche in der Rosenstraße +++ ...

05.11.2019 - 13:01:39

Polizeiinspektion Harburg / Einbrüche in der Rosenstraße +++ .... Einbrüche in der Rosenstraße +++ Winsen - Einbruch in BMW +++ Stelle - Ampelausfall: 2 Verletzte und 30.000 EUR Schaden bei Unfall +++ Neu Wulmstorf - Pferd vergiftet +++

Kakenstorf - Gleich in zwei Wohnhäuser brachen unbekannte Täter am Montag in der Kakenstorfer Rosenstraße ein. Während ein Haus zwischen 06.30 Uhr und 16 Uhr über eine Werkstatttür betreten wurde, gelangten die Täter beim zweiten Objekt im Zeitraum von 17.30 Uhr bis 20 Uhr über ein Fenster in das Haus. Tür und Fenster wurden aufgehebelt und das Innere der Gebäude durchsucht. Derzeit ist noch unklar, was genau geklaut wurde. Die Täter sind unbemerkt entkommen. Wer Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bitte beim Zentralen Kriminaldienst der Polizeiinspektion Harburg unter 04181/285-0.

+++ Winsen - Einbruch in BMW +++

Auf einem Pendlerparkplatz in der Osttangente haben Täter am Montag zwischen 12 und 20 Uhr zunächst die Scheibe eines hochwertigen BMW eingeschlagen und dann festverbaute Teile wie Navi und Airbags entwendet. Die Täter wussten offenbar was sie taten, denn sie gingen sehr fachmännisch vor. Die Schadenshöhe wird auf 8.500 EUR beziffert. Zeugenhinweise gehen bitte an die Polizei Winsen: 04171/7960.

+++ Stelle - Ampelausfall: 2 Verletzte und 30.000 EUR Schaden bei Unfall +++

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Montag-Abend wurden an der Kreuzung Harburger Straße / Uhlenhorst zwei Frauen leicht verletzt. Um 18.15 Uhr bog die 57-jährige Golf-Fahrerin aus der Straße Uhlenhorst auf die Harbuger Straße ein, ohne hierbei die Vorfahrt der von links kommenden, 75-jährigen VW Touran-Fahrerin zu beachten. Beide Pkw wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel ausgefallen.

+++ Neu Wulmstorf - Pferd vergiftet +++

Bereits am Freitag fand eine Pferdehalterin ihr Tier in einem Stall in der Rudolf-Diesel-Straße mit Vergiftungserscheinungen vor. Unbekannte müssen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Stallungen gelangt sein, um dem Vierbeiner vergiftetes Futter zu verabreichen. Das Tier befindet sich seitdem in einer Tierklinik. Zeugen berichten von einem verdächtigen Fahrzeug, das wiederholt in der Straße gesehen worden sein soll. Wer ebenfalls Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Neu Wulmstorf: 040/7001 3860.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Meier Telefon: 0 41 81 / 285 - 104 Mobil: 0 160 / 972 710 15 Fax: 0 41 81 / 285 - 105 E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de