Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Harburg / Aufsitzrasenm?her gestohlen ++ ...

26.05.2021 - 13:32:24

Polizeiinspektion Harburg / Aufsitzrasenm?her gestohlen ++ .... Aufsitzrasenm?her gestohlen ++ Seevetal/Meckelfeld - Feuer in Einfamilienhaus ++ Buchholz - Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

Egestorf - Aufsitzrasenm?her gestohlen

In der Zeit zwischen dem 21. und 25. Mai 2021 haben Diebe einen Aufsitzrasenm?her aus dem Ger?teschuppen des Friedhofs gestohlen. Die T?ter hatten dazu das Vorh?ngeschloss des Schuppens aufgebrochen und anschlie?end den M?her auf unbekannte Weise vom Gel?nde an der Alten Dorfstra?e abtransportiert. Der Gesamtschaden wird auf rund 3500 EUR gesch?tzt.

Zeugen, die beobachtet haben, wie der Aufsitzrasenm?her vom Friedhof abtransportiert wurde, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 04172 986610 bei der Polizei Salzhausen zu melden.

Seevetal/Meckelfeld - Feuer in Einfamilienhaus

Am Dienstag (25.5.2021), gegen 11:50 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in den Appenstedter Weg gerufen. Ein Zeuge hatte aus dem Nachbarhaus verd?chtige Ger?usche geh?rt und bei der Nachschau eine starke Rauchentwicklung im Wohnzimmer des Einfamilienhauses festgestellt. Sofort wurden mehrere Fahrzeuge zur Anschrift entsandt. Die Feuerwehren aus Meckelfeld, Maschen, Gl?singen und Moor waren mit insgesamt rund 50 Einsatzkr?ften vor Ort. Die Bewohnerin des brandbetroffenen Hauses war zum Zeitpunkt des Feuers nicht zu Hause.

Der Feuerwehr gelang es nach kurzer Zeit, den Brand im Inneren des Hauses zu l?schen. Die Ermittlungen zur Brandursache hat der Zentrale Kriminaldienst ?bernommen. Das Haus wurde f?r weitere Untersuchungen beschlagnahmt. Die Polizei sch?tzt den Sachschaden auf rund 60.000 EUR.

Buchholz - Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

Auf dem Sandparkplatz (P3) des Krankenhauses, an der Stra?e am M?hlenberg, kam es am Dienstag (25.5.2021) zu einer Verkehrsunfallflucht. In der Zeit zwischen 6:40 Uhr und 15:15 Uhr ist ein dort geparkter schwarzer Mercedes im Bereich des hinteren linken Kotfl?gels und der linken Fahrzeugseite erheblich besch?digt worden. Das verursachende Fahrzeug hinterlie? blau-graue Lackspuren an dem Mercedes.

Der Schaden wird auf rund 3500 EUR gesch?tzt. Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen k?nnen, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 04181 2850 an die Polizei in Buchholz zu wenden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Kr?ger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59458/4924722 Polizeiinspektion Harburg

@ presseportal.de