Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden / ...

18.01.2017 - 14:21:54

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / .... Verkehrsunfallflucht: mintgrüner Pkw als mögliches Verursacherfahrzeug gesucht

Hameln - Am Montag, 16.01.2017, zwischen 12.00 und 13.00 Uhr, kam es auf der Parallelfahrbahn der Deisterallee zu einer Verkehrsunfallflucht.

Die Benutzerin eines Pkw Nissan Serena parkte ihr Fahrzeug gegen 12.00 Uhr auf einer Stellfläche vor Haus-Nr. 8 ab. Als sie gegen 13.00 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie an der Beifahrerseite frische Beschädigungen fest. Ein Verursacher hatte sich nicht zu erkennen gegeben.

Die Streifenwagenbesatzung, die zur Aufnahme einer Verkehrsunfallflucht gerufen wurde, konnte in der Schadensstelle grünen Fremdlack sicherstellen. Diese Feststellung deckt sich mit der Aussage der Nissan-Fahrerin, dass beim Verlassen ihres Wagens ein mintgrüner Kleinwagen, eventuell ein Nissan Micra, daneben abgestellt war, der inzwischen weggefahren wurde. Das gesuchte Verursacherfahrzeug müsste frische Lackschäden aufweisen.

Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!