Obs, Polizei

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden / Stundenlange ...

07.02.2018 - 18:06:33

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Stundenlange .... Stundenlange Sperrung der Bundesstraße 83 nach Verkehrsunfall

Hameln - Heute Morgen hat sich auf der Fischbecker Straße (Bundesstraße 83) ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen und vier verletzten Personen ereignet. Die Straße war bis in den Nachmittag hinein voll gesperrt.

Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr gegen 07.35 Uhr eine 58-jährige Frau aus dem Landkreis Lippe mit einem Skoda Oktavia die Fischbecker Straße (B 83) stadtauswärts in Richtung Rinteln/Minden. Sie bremste auf Höhe Haus-Nr. 68 verkehrsbedingt und scherte dabei nach links auf die Gegenfahrbahn aus.

Hier kam es dadurch zur Kollision mit einem entgegenkommenden Sattelzug, der von einem 58-jährigen Mann aus Rehburg-Loccum gefahren wurde. Der Sattelzug schob den Skoda dadurch zurück gegen einen nachfolgenden VW Golf.

Der Sattelzug geriet anschließend durch die Kollision außer Kontrolle und stieß auf der Gegenfahrbahn gegen einen 3er BMW und einen Mazda.

Im weiteren Verlauf kam der Sattelzug von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Grundstückszaun und prallte mit der Front gegen eine Hausfassade.

Neben der Skoda-Fahrerin und dem Sattelzugfahrer wurden noch der 52-jährige BMW-Fahrer und die 43-jährige Mazda-Fahrerin verletzt. Nach jetzigem Kenntnisstand wurde niemand ernsthaft verletzt.

Der Gesamtschaden lässt sich derzeit nicht beziffern.

Zahlreiche Kräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei fuhren den Unfallort an.

Die zahlreichen Unfallspuren wurden vor Ort markiert und durch photogrammetrische Vermessungsaufnahmen beweissicher dokumentiert.

Anschließend erfolgte die langwierige Bergung der Fahrzeuge, insbesondere des Sattelzuges.

Die Fischbecker Straße / Fischbecker Landstraße (Bundesstraße 83) musste bis kurz nach 15.00 Uhr voll gesperrt bleiben.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!