Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden / Kollision ohne ...

09.02.2018 - 10:41:53

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Kollision ohne .... Kollision ohne Personen- und Sachschaden - Beteiligter war jedoch alkoholisiert

Hameln - Am Donnerstagmittag (08.02.2018) kam es an der Kreuzung Berkeler Warte (Bundesstraße 1) / Grasbrink / Schultheißenstraße zu einer Kollision zwischen einen Pkw und einem Pedelec. Es entstand weder Personen- noch Sachschaden. Jedoch war der Fahrradfahrer alkoholisiert und musste eine Blutprobe abgeben.

Der 83-jährige Fahrer eines Fahrrades mit Elektrounterstützung wollte kurz vor 13.00 Uhr an der genannten Kreuzung vom Grasbrink kommend die Bundesstraße 1 überqueren. Hierbei stieß er auf der gegenüberliegenden Kreuzungsseite in die Fahrerseite eines A-Klasse-Daimlers, der von einer 53-jährigen Frau aus Hameln gefahren wurde.

Da die Kollision in dem Moment passierte, als die Daimler-Fahrerin das Grünlichtsignal erhielt und langsam in Richtung Groß Berkel losfuhr, besteht der Verdacht, dass der Senior das Rotlicht missachtete oder so verzögert die Kreuzung überquerte, dass sich wie vom 83-Jährigen behauptet in der Zwischenzeit die Ampelphase änderte. Diese Frage wird Bestandteil weiterer Ermittlungen sein.

Zum Glück ist nicht viel passiert. Der Senior stürzte zwar, blieb aber nach ersten Untersuchungen unverletzt. Auch soll aufgrund der geringen Bewegungsgeschwindigkeiten kein Sachschaden entstanden sein.

Allerdings konnte beim Gestürzten deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt werden. Ein erster Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von fast 1,2 Promille. Im Rahmen eines Strafverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr musste ihm eine Blutprobe entnommen werden.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!