Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden / Brand in einer ...

12.07.2018 - 09:42:07

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Brand in einer .... Brand in einer Werkstatt der Paritätischen Lebenshilfe in Afferde

Hameln - Am Mittwoch, 11.07.2018, um 10.10 Uhr, wurde die Brandmeldeanlage im Werkstattbereich der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland im Scheckfeldweg (Afferde) ausgelöst. Der Betriebsstättenleiter konnte schnell feststellen, dass es sich nicht um einen Fehlalarm handelte, sondern es tatsächlich in einem Umkleideraum zu einer Werkstatt brannte. Noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr gelang es ihm, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu ersticken. Die Feuerwehr drückte mit einem Hochleistungslüfter die giftigen Rauchgase aus den Räumen.

Die anwesenden Personen hatten durch die Alarmauslösung den Gebäudebereich bereits verlassen. Verletzt wurde daher niemand. Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der ermittelnden Tatortgruppe wurden auf nicht bekannte Art und Weise der Textilhandtuchspender in Brand gesetzt. Die Flammen griffen auf eine Holzbank über, die unter dem Handtuchspender stand. Es entstanden zusätzlich Rußschäden an der Wand und an der Decke.

Es wird wegen einer schweren Brandstiftung ermittelt.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de